• 2021

    unser Jubiläumsjahr


    Alles rund um den 50. Geburtstag des BTV finden Sie HIER.

  • DUNLOP CX-Schlägerserie

    Der aktuelle CX-Schlägerserie von Dunlop - jetzt HIER erhältlich.

Warten auf Lockerungskonzepte der Politik

04.02.2021

Das Sozialministerium des Landes Baden-Württemberg hat erneut unbefriedigend auf ein Schreiben von den Tennisverbänden aus Baden und Württemberg geantwortet. Auch wenn die Corona-Zahlen momentan rückläufig sind, verweist die Landesregierung weiterhin auf die aktuell schwierige Situation, insbesondere aufgrund der aufgetretenen Mutationen. Auf unsere mehrfach geäußerte Forderung, eine greifbare Perspektive aufzuzeigen, die sich beispielsweise an einem konkreten Inzidenzwert orientiert, ist das Ministerium leider erneut nicht eingegangen. Nachfolgend ein Auszug der Stellungnahme der entsprechenden Stabstelle:

„Leider ist das Infektionsgeschehen im Land und auch darüber hinaus nicht so, dass wir im Hinblick auf die Verantwortung für Leben und Gesundheit der Bevölkerung weitergehende Lockerungen insgesamt oder für Einzelbereiche rechtfertigen könnten. Die Infektionen mit dem Virus SARS CoV-2, wie wir es seit nun fast einem Jahr kennen, sind zwar erfreulicherweise rückläufig. Dies zeigt, dass die Maßnahmen Wirkung zeigen. Großen Anlass zur Besorgnis geben jedoch die aufgetretenen Mutationen mit ihrem erhöhten Infektionsrisiko. Hier haben wir in anderen Ländern beobachten müssen, dass die Zahlen nach einem zwischenzeitlichen Rückgang teilweise mit einer enormen Dynamik innerhalb kürzester Zeit wieder angestiegen sind. Deshalb - und auch um die erreichten Erfolge nicht durch verfrühte Lockerungen zu verspielen - sind derzeit keine Befreiungen von den seit Mitte Dezember 2020 notwendig gewordenen Beschränkungen bzw. Verschärfungen möglich.“

Hoffnung gibt es aber trotzdem: „Wir werden das Infektionsgeschehen weiterhin sorgfältig beobachten. Sobald es die Lage erlaubt, werden wir Beschränkungen zurücknehmen und die Überleitung in einen (kontrollierten) Normalbetrieb, den sich alle so sehr wünschen, wo immer es möglich ist, angehen. Selbstverständlich werden dabei auch Ihre Anregungen in die Überlegungen einbezogen“, erläutert der Unterzeichner in dem Antwortschreiben abschließend. Daher gehen wir davon aus, dass nun endlich an Perspektiven gearbeitet wird und Konzepte für mögliche Lockerungen erstellt werden.


Zurück zur Übersicht...

 

___________________________________________________________________________________

 Archivierte Meldungen anzeigen

 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband