• College Tennis in den USA

    Wer sich hinter Wibasports verbirgt, welchen Service wir bieten und welche Vorteile ein Tennis Stipendium mit sich bringt findest du HIER!

  • baden tennis 2018!

    Durch unsere Kooperation mit dem tennis MAGAZIN erhalten Sie ab jetzt zusätzlich zu baden tennis immer auch noch die neueste tennis MAGAZIN-Ausgabe. Und das für nur 65€ im Jahr!

    Sie möchten baden tennis probelesen? Testen sie drei Ausgaben für nur 12,70 €!
    Hier bestellen!

  • Vereinstrainer/in des Jahres 2019

    Für weitere Informationen klicken Sie  HIER!

  • Tennis Warehouse

    Paris Kollektion

    Jetzt bestellen

  • DUNLOP FORT TOURNAMENT

    Unverbindliche Preisempfehlung für den meistgespielten Ball Deutschlands: Dunlop Fort Tournament von 17,95 € auf 12,95 € gesenkt.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Tennisspielen im Landesleistungszentrum Leimen

    Alle Informationen zu den
    Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.

German Masters Series: Auf dem Sprung an die Weltspitze

09.07.2018

Vom 2. bis 7. Juli fanden beim TC Wolfsberg Pforzheim im Rahmen der German Masters Series die 28. Internationalen Badischen Meisterschaften der Damen um den G:RAU-Admedes Cup sowie das 36. Goldstadtpokalturnier der Herren um den Cup der Fa. Stepper statt. Eine erfolgreiche Woche für Team Baden: „Mit Sina Herrmann als Siegerin des Damen-Turniers und Tim Heger als Finalist bei den Herren konnte sich der Badische Tennisverband auf der schönen Anlage des TC Wolfsberg Pforzheim wirklich sehen lassen“, freut sich Verbandstrainer Bastian Knittel. Neben diesen beiden Spitzenerfolgen schafften es außerdem die Badischen Kaderathleten Torben Steinorth und Nasti Schunk ins Viertelfinale der beiden Turniere.
Herzlichen Glückwunsch!!!


 Herzlichen Glückwunsch, Sina! Ein großartiger Erfolg - weiter so!


Zurück zur Übersicht...

 

 

 Archivierte Meldungen anzeigen

 
  • DunlopDunlop
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    EnsingerEnsinger
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband