• Anstehende Termine im Jüngstenbereich

    04.12.2022
    11:30 Uhr - Kids Day - TK GW Mannheim

    11.12.2022
    09:00 Uhr - Kids Day / U9 - TC Forchheim

    11.12.2022
    11:30 Uhr - U9-Turniertag - TCK GW Mannheim

    17.12.2022
    ganztägig - BZM Mittelbaden - DJK Bruchsal

    18.12.2022
    10:00 Uhr - Kids Day - TC Im Wiesengrund

    Alle Infos und weitere Termine finden Sie HIER.

BTV-Topthema: Vereinsfinanzierung

22.11.2022

Die Ausgaben steigen und steigen, gleichzeitig wird es nicht gerade einfacher, Einnahmen zu generieren. Das Thema „Vereinsfinanzierung“, das auf den ersten Blick trocken wirkt, ist jedoch nicht erst seit heute ein sehr wichtiges. Jeder Verein, und damit verbunden vor allem sein Vorstand, muss sich zwangsläufig und dauerhaft damit auseinandersetzen. Denn ohne eine solide Finanzsituation kann der Vereinszweck langfristig nicht verfolgt werden, im schlimmsten Fall droht sogar die Zahlungsunfähigkeit.

Wie in jedem anderen Wirtschaftsbetrieb gilt auch hier das Prinzip: Optimierung der Einnahmen sowie Reduzierung der Ausgaben. Angesichts knapper Kassen der öffentlichen Haushalte sowie der aktuellen wirtschaftlichen Situation vieler Unternehmen hat dieses Thema zuletzt nochmals an Brisanz gewonnen. Während die Ausgaben nahezu ins Unermessliche steigen, sind neue Einnahmenquellen häufig Mangelware. Was also tun?

Zunächst einmal ist ehrenamtliches Engagement in gemeinnützigen Vereinen nach Ansicht vieler in der Regel freiwillig und unentgeltlich. Aber auch gemeinnützige Vereinsarbeit kostet Geld: Mieten, Versicherungen, Fahrtkosten, Sachmittel, Kosten für Instandsetzungen – die Liste der Ausgaben ist lang. Gerade deshalb sind Einnahmen elementar, um das Tagesgeschäft aufrecht halten zu können. Und das nicht erst seit die enorm gestiegenen Energiepreise den Vereinsfunktionären zusätzlich große Sorgenfalten auf die Stirn treiben.

Grundsätzlich sind Vereine angehalten, sich bestmöglich über eigene Einnahmen selbst zu finanzieren. Eine große Rolle spielen hierbei die Mitglieder und Vereinshelfer:innen, die durch ihren monatlichen oder jährlichen Beitrag eine gute finanzielle Grundlage schaffen. Vor allem in Clubs, die sich aus mehreren Abteilungen zusammensetzen, erzielen die Mitgliedsbeiträge einen Gesamtbetrag, mit dem man ganz gut arbeiten kann. Allein hierdurch lassen sich die Kosten jedoch in den seltensten Fällen vollumfänglich decken. Eingetragene Vereine müssen also zusätzlich Geld erwirtschaften, insbesondere, wenn größere Projekte anstehen. Erlöse aus Veranstaltungen, Spenden, Crowdfunding, öffentliche Fördermittel und Subventionen, Erträge aus Vermögensanlagen – Möglichkeiten gibt es dabei viele. Doch wie wähle ich die für meinen Verein richtigen aus?

Diese und weitere Fragen beantworten wir in den kommenden Wochen im Rahmen des Topthemas Vereinsfinanzierung. Außerdem werfen wir einen Blick darauf, welche Arten der Mittelbeschaffung es gibt, wie es mit Zuschüssen aussieht und was man hierbei beachten muss. Schauen Sie also regelmäßig auf unsere Homepage, folgen Sie uns auf Instagram sowie Facebook und werfen Sie einen Blick in die nächste Ausgabe unseres Verbandsmagazins (Erscheinungsdatum = 14. Dezember 2022).

 

 


Zurück zur Übersicht...

 

___________________________________________________________________________________

 Archivierte Meldungen anzeigen

 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband