WLSB-Sportstiftung vergibt Förderpreise

07.01.2022

Der Württembergische Landessportbund vergibt zum achten Mal Förderpreise für außergewöhnliche und wegweisende Projekte baden-württembergischer Sportvereine. Die diesjährigen Themen sind auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet, die die Auswirkungen der Pandemie ganz besonders zu spüren bekommen.

In folgenden vier Kategorien werden Projekte von Sportvereinen gesucht:

  • „Soziale Kompetenz“:
    Stärkung von Kindern und Jugendlichen in ihrer körperlichen und seelischen Entwicklung, insbesondere bei sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen.
  • „Präventionskonzepte“:
    Die Vereine können zwischen folgenden wählen:
    1. Schwimmen lernen für ein sicheres Wassererlebnis
    2. Gesundheitsförderung: Zivilisationskrankheiten durch Bewegungsmangel eindämmen
    3. Kindeswohlförderung: häuslicher Gewalt begegnen
  • „Ehrenamtliches Engagement“:
    Junge Menschen für das Ehrenamt im Sportverein gewinnen und qualifizieren
  • „Kooperationsmodelle“:
    Kinder und Jugendliche für den Vereinssport gewinnen – Kooperationsmodelle mit Schulen, Kindergärten oder anderen Organisationen.

Je Kategorie sind ein Förderpreis in Höhe von 4.000 Euro und zwei Anerkennungspreise in Höhe von jeweils 1.500 Euro ausgelobt. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 28.000 Euro an Sportvereine vergeben.

Bewerben können sich alle gemeinnützigen Sportvereine mit Sitz in Baden-Württemberg bis zum 15. Januar 2022. Weitere Informationen (Flyer mit der ausführlichen Ausschreibung, Teilnahmebedingungen und Bewerbungsbogen) sind unter folgendem Link zu finden: www.wlsb-sportstiftung.de/foerderung

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Iris Eberhard (Stiftung des Württembergischen Landessportbunds, Tel.: 0711-28077-119, E-Mail: iris.eberhard@wlsb-sportstiftung.de) zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht...

 

___________________________________________________________________________________

 Archivierte Meldungen anzeigen

 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband