Alarmstufe 2 in Kraft getreten

24.11.2021

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat zum 24. November 2021 eine neue Coronaverordnung veröffentlicht und den bisherigen Stufenplan um die „Alarmstufe II“ erweitert. Die darin neu eingeführte 2G+-Regelung ist für den Tennissport zunächst nicht relevant, lediglich Zuschauer müssen neben einem Impf- bzw. Genesenennachweis auch noch einen Testnachweis erbringen. Verschärft wurden zudem die Kontrollpflichten von Nachweisen, außerdem sind volljährige Schüler künftig nicht mehr von der 2G-Regel befreit.

Mehr...

Deutscher Tennis Bund sucht Sportdirektor (m/w/d)

19.11.2021

Der Deutsche Tennis Bund mit Sitz in Hamburg sucht zum 01. Mai 2022 in Ergänzung zur bestehenden Geschäftsführung einen Sportdirektor (m/w/d). Die Position ist in der DTB-Zentrale als unbefristete Vollzeitstelle auf der Ebene der Geschäftsführung angesiedelt. Das genaue Aufgabenspektrum entnehmen Sie bitte der STELLENANZEIGE. Bewerbungen können bis zum 20. Dezember 2021 direkt beim DTB eingereicht werden.

 


Überlingen Open ausgezeichnet

TURNIERE 18.11.2021

Einem äußerst erfolgreichen Turnier im August folgte nun auch noch eine tolle Auszeichnung. Die „Überlingen Open“, die seit 13 Jahren die „Stars von morgen“ an den Bodensee locken, wurden im Rahmen der DTB-Veranstaltertagung in Berlin mit dem Preis für das beste Turnier der DTB Internationals 2021 ausgezeichnet. Turnierdirektor Markus Dufner durfte die begehrte Auszeichnung aus den Händen von DTB- und BTV-Vizepräsident Nico Weschenfelder entgegennehmen.
 

Mehr...

Alarmstufe in Kraft getreten

18.11.2021

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat gestern die Corona-Alarmstufe ausgerufen, auch für den Tennissport gibt es daher einige Änderungen. In der Halle darf künftig bspw. nur noch unter Einhaltung der 2G-Regel gespielt werden. Für beschäftigte Personen (z. B. Trainerinnen und Trainer, Hausmeister) ist - unabhängig davon, ob diese hauptamtlich oder ehrenamtlich tätig bzw. selbstständig sind - auch weiterhin ein Antigen-Testnachweis an jedem Präsenztag ausreichend.


Durchführungsbestimmungen Sommer 2022 veröffentlicht

MANNSCHAFTEN, Rhein/Neckar-Odenwald, Mittelbaden, Oberrhein-Breisgau, Schwarzwald-Bodensee 16.11.2021

Noch bis einschließlich 10. Dezember 2021 kann die Mannschaftsmeldung für die Sommersaison 2022 über nuLiga vorgenommen werden. Ebenfalls möglich ist die Meldung für die Mixedrunde, hier endet die Frist am 30. Juni 2022. Die kompletten Durchführungsbestimmungen für die Verbandsrunde finden Sie hier.

 

 


Badischer Doppelsieg bei den Baden Junior Internationals

14.11.2021

Gleich zwei BTV-Athleten triumphieren bei der ersten Auflage der Baden Junior Internationals im LLZ Leimen. Zunächst schlägt Julia Stusek vom Heidelberger TC im Finale die an Position eins gesetzte Lavinia Morreale souverän mit 6:3 6:1. Im Anschluss behält dann auch Philipp Rein gegen Lasse Poertner mit 6:4 6:4 die Oberhand und macht somit den badischen Doppelerfolg perfekt. Für beide ist es der erste Einzel-Turniersieg auf ITF-Ebene.
 

Mehr...

Corona-Erleichterungen für Trainer

05.11.2021

Die Landesregierung hat eine neue CoronaVO Sport veröffentlicht und dabei ihre Sichtweise bzgl. der Testpflicht von Übungsleitern, die nicht geimpft oder genesen sind, geändert. Für beschäftigte Personen rund um den Trainingsbetrieb (z.B. Trainer) ist - unabhängig davon, ob diese haupt- oder ehrenamtlich tätig bzw. selbstständig sind - beim Vorliegen einer Testpflicht künftig ein Antigen-Testnachweis an jedem Präsenztag ausreichend. Weitere Änderungen betreffen den Ligaspielbetrieb sowie Wettkampfserien.

Mehr...

 

___________________________________________________________________________________

 Archivierte Meldungen anzeigen

 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband