Eine enge Zusammenarbeit

Der Badische Tennisverband arbeitet in vielen Bereichen mit Unternehmen in einer engen und vertraulichen Partnerschaft zusammen. Hierdurch hat der BTV nicht nur das Ziel, finanzielle Stabilität zu gewährleiten, sondern auch den badischen Vereinen und Sportler:innen in unterschiedlichsten Bereichen weitere relevante Mehrwerte zu bieten. Partner:innen des BTV erhalten im Gegenzug die Möglichkeit, ihr Unternehmen auf Veranstaltungen, im LLZ Leimen oder in den BTV-Medien zu präsentieren.

Sie wollen ebenfalls Partner:in des BTV werden oder benötigen noch weitere Informationen? Dann wenden Sie sich an den BTV-Geschäftsführer Samuel Kainhofer: kainhofer@badischertennisverband.de

 

Unsere aktuellen Partner:innen sind:

Dunlop

 

 

DUNLOP bietet hochwertige Sportartikel in den Bereichen Tennis, Badminton und Squash an und ist Weltmarktführer bei Tennisbällen. Kontinuierliche Forschung und Entwicklung sichern den Anspruch von DUNLOP, qualitätsführend zu sein. 

 

Tennis-Point

 

 

Tennis-Point ist der führende Händler für Tennisartikel und Tenniserlebnisse in Europa. Mit 14 Onlineshops in Landessprache und über 60 Stores in Europa ist Tennis-Point näher an den Kunden als jeder andere Tennisanbieter. Über 400 Mitarbeiter:innen arbeiten derzeit an der weiteren internationalen Entwicklung von Tennis-Point. 

 

Servus TV

 

 

ServusTV bietet ein 24-Stunden-Vollprogramm. Tägliche News, eigenproduzierte Fiction-Formate und ein vielfältiges Angebot an Spielfilmen sowie Dokumentationen bieten Unterhaltung und aktuelle Themen auf höchstem Niveau. Die Fernsehpräsenz des Tennissports soll dank der Kooperation weiter vorangetrieben und stetig ausgebaut werden.

 

Sanct Bernhard Sport

 

 

Das Kräuterhaus Sanct Bernhard bietet Breiten-, Leistungs- und Spitzensportler:innen bereits seit 2006 eine umfangreiche Palette an Sporternährungs- und Pflegeprodukten aus eigener Herstellung. Lange Erfahrung, modernste Produktionsverfahren und gewissenhafte Kontrollen sorgen dafür, dass alle Produkte höchsten Ansprüchen genügen.

 

Ensinger

 

Die Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH mit Sitz in Vaihingen-Ensingen (Enz) ist ein mittelständisches Familienunternehmen der Mineralwasser- und Getränkeindustrie. Das vielfach DLG-prämierte Produktsortiment umfasst das natürliche Heilwasser Ensinger Schiller Quelle und die natürlichen Mineralwässer Ensinger SPORT, Ensinger Naturelle sowie Ensinger Gourmet Bio-Mineralwasser. 

 

Playtomic

 

 

Playtomic hat sich in den letzten Jahren zum europaweiten Marktführer im Racketsport entwickelt. Um die Clubs noch besser für die Zukunft zu rüsten, arbeitet das Schweizer Team kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Digitalisierung im Tennis sowie Padel. Rund 4.600 Vereine in 34 Ländern nutzen das Platz-Verwaltungssystem von Playtomic bereits.

 

Volksbanken Raiffeisenbanken

 

 

Die Volksbanken Raiffeisenbanken sind Genossenschaftsbanken und damit mehr als "nur" Banken. Sie sind ihren Mitgliedern verpflichtet, lokal verankert, überregional vernetzt, demokratisch organisiert und an genossenschaftlichen Werten orientiert. Außerdem tragen die VR-Banken Jahr für Jahr die VR-Talentiade auch im Tennis aus.

 

TennisGate

 

 

TennisGate ist eine Plattform, die bereits seit über 15 Jahren aktiv ist. Tausende von Tennistrainer:innen und Tennisschulen nutzen die Online-Angebote der Tennis-Expert:innen. Dazu ist das Unternehmen im Sport hervorragend vernetzt. Sporthochschulen in Köln, Mainz, Heidelberg sowie die Bochumer RuhrUni sind Partner der Plattform. 

 

Dropshot

 

 

Die dropshot Tennis Line ist die erste speziell für Tennisspieler:innen konzipierte Nahrungsergänzungsproduktlinie. Im Fokus stehen dabei die Förderung und Unterstützung der fünf leistungstragenden Komponenten des Tennissports. Dem zugrunde gelegt ist die Produktpalette auf Tennisspieler:innen aller Altersklassen zugeschnitten.

 

Sportision

 

 

SPORTISION ist ein innovatives deutsches Unternehmen für die Verwaltung des Tennistrainings. Ziel ist es, den hohen organisatorischen Aufwand auf und neben dem Platz zu verringern. Dafür digitalisiert Sportision den gesamten Weg der Trainingsverwaltung, von der Online-Anmeldung über die Trainingsplanung bis hin zur Rechnungsstellung. 

 

Network-Sports

 

Die Mission von Network-Sports war es, Sportanlagen zu digitalisieren. Hierfür wurde ein Online-Buchungssystem für Tennis-, Padel- und Squashanlagen aufgebaut. Im April 2022 wurde nun der nächste Schritt gewagt: Das Unternehmen gehört nun zum Europamarktführer playtomic.com.

 

 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband