Archiv

Geschäftsstelle nur eingeschränkt erreichbar

16.03.2020

Die Geschäftsstelle des Badischen Tennisverbands (BTV) wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus vorübergehend telefonisch nur eingeschränkt erreichbar sein. Eine Kontaktaufnahme via E-Mail ist dagegen weiterhin wie gewohnt möglich.
Außerdem hat der BTV sein Verbands-, Stützpunkt- und Bezirkstraining mindestens bis zum 31. März 2020 abgesagt.

Die Geschäftsstelle des Badischen Tennisverbands (BTV) wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus vorübergehend nur eingeschränkt erreichbar sein. „Wir bieten unseren Mitarbeitern nun die Möglichkeit, auch von zuhause zu arbeiten. So möchten wir zum einen unsere Angestellten schützen und zum anderen die Ansteckungsgefahr und somit die Verbreitung des Virus minimieren“, erklärt BTV-Präsident Stefan Bitenc.

Aufgrund dieser Umstellung auf „Home-Office“ wird unsere Geschäftsstelle telefonisch vorübergehend nur noch zwischen 9 und 16 Uhr eingeschränkt erreichbar sein. Wir bitten Sie deshalb bei Anliegen jeglicher Art die Kontaktaufnahme via E-Mail zu bevorzugen, denn diese wird auch weiterhin wie gewohnt vonstatten gehen.

Des Weiteren hat der BTV sein Verbands-, Stützpunkt- und Bezirkstraining mindestens bis zum 31. März 2020 abgesagt. Außerdem weisen wir darauf hin, dass der Badische Sportbund Nord empfiehlt, den kompletten Sportbetrieb bis auf Weiteres einzustellen.

Um eine Gleichberechtigung im Spiel- und Turnierbetrieb sicherzustellen, hat der Deutsche Tennis Bund zudem entschieden, ab 16. März bis zum 26. April keine Ranglisten- und LK-Ergebnisse zu erfassen bzw. zu werten.


zurück zur Übersicht

2018

Geschäftsstelle nur eingeschränkt erreichbar

16.03.2020

Die Geschäftsstelle des Badischen Tennisverbands (BTV) wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus vorübergehend telefonisch nur eingeschränkt erreichbar sein. Eine Kontaktaufnahme via E-Mail ist dagegen weiterhin wie gewohnt möglich.
Außerdem hat der BTV sein Verbands-, Stützpunkt- und Bezirkstraining mindestens bis zum 31. März 2020 abgesagt.

Die Geschäftsstelle des Badischen Tennisverbands (BTV) wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus vorübergehend nur eingeschränkt erreichbar sein. „Wir bieten unseren Mitarbeitern nun die Möglichkeit, auch von zuhause zu arbeiten. So möchten wir zum einen unsere Angestellten schützen und zum anderen die Ansteckungsgefahr und somit die Verbreitung des Virus minimieren“, erklärt BTV-Präsident Stefan Bitenc.

Aufgrund dieser Umstellung auf „Home-Office“ wird unsere Geschäftsstelle telefonisch vorübergehend nur noch zwischen 9 und 16 Uhr eingeschränkt erreichbar sein. Wir bitten Sie deshalb bei Anliegen jeglicher Art die Kontaktaufnahme via E-Mail zu bevorzugen, denn diese wird auch weiterhin wie gewohnt vonstatten gehen.

Des Weiteren hat der BTV sein Verbands-, Stützpunkt- und Bezirkstraining mindestens bis zum 31. März 2020 abgesagt. Außerdem weisen wir darauf hin, dass der Badische Sportbund Nord empfiehlt, den kompletten Sportbetrieb bis auf Weiteres einzustellen.

Um eine Gleichberechtigung im Spiel- und Turnierbetrieb sicherzustellen, hat der Deutsche Tennis Bund zudem entschieden, ab 16. März bis zum 26. April keine Ranglisten- und LK-Ergebnisse zu erfassen bzw. zu werten.


zurück zur Übersicht
 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband