Archiv

Bezirksmeisterschaften Aktive und Senioren

28.02.2020

Torben Steinorth und Dana Heimen siegen im A-Feld

Ende Januar wurden an den beiden Spielstätten in Leimen und St. Ilgen die Bezirksmeisterschaften des Bezirks 1 der Aktiven und Senioren ausgetragen.

Dana Heimen (TC Hockenheim) bei den Damen und Torben Steinorth (TC Weinheim) bei den Herren sind die neuen Bezirksmeister der A-Felder. Durchgesetzt haben sich beide Spieler in den 32-Feldern der jeweiligen Konkurrenzen. An drei gesetzt, hatte Torben Steinorth nicht wirklich Mühe sich den Titel zu erspielen. Ohne Satzverlust hat er das Finale erreicht und gab in diesem dann auch nur drei Spiele ab. Ein wirklich spannendes Halbfinale konnten die Zuschauer im Damenfeld sehen. Dort setzte sich Dana Heimen im Match-Tiebreak gegen die an Nummer Eins gesetzte Maja Jekauc (Post Südstadt Karlsruhe) durch. Das Finale gegen Nina Lalovic war umkämpft. Aber Dana Heimen konnte sich hier ohne Satzverlust den Sieg holen.

Souverän und mit nur vier verloren Spielen in drei Matches konnte sich Barbara Schmitt (Turnverein Bammental) die Siegerkrone in der Damen 40 Konkurrenz aufsetzen. Hart kämpfen um die Krone musste allerdings der Sieger der Herren 40 Konkurrenz Thomas Lauf (TC Leutershausen). In einem engen Match konnte er sich erst im Match-Tiebreak gegen Markus Wagenblaß (TC Wiesloch) durchsetzen. Beide Herren hatten ungesetzt das Finale erreicht.

Bei den Herren 50 wurde Oliver Füller (TC Walldorf) seiner Favoritenrolle gerecht und konnte sich im Finale gegen Frank Wetzel (TC Schriesheim) mit 6:2 7:5 durchsetzen. Eine Überraschungssiegerin gab es bei den Damen 50. Dort wurde Gesa Eickenbusch (TSV Handschuhsheim) Bezirksmeisterin. Nachdem sie bereits in Runde eins die an Nummer zwei gesetzte Mirjana Curic (FSSV KA) im Match-Tiebreak besiegen konnte, gewann sie das Finale nach Aufgabe gegen Gela Schmitt (FSSV Karlsruhe).

Michael Dietz (Tennis- u. Turnierclub Waldhaus Altlußheim) wurde bei den Herren 55 seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich im Finale gegen Gunter Stadler (TC Kurpfalz St. Ilgen) mit 6:4 6:3 durch. Bei den Herren 60 konnte Michael Drisch (TC Schriesheim) das Finale gegen Gerald Steubing (TC Grün-Weiß Ladenburg) mit 6:2 6:3 für sich entscheiden. Der Sieger bei den Herren 65 ist Meinhard Jungmann (TC Ladenburg). In einem hochkarätigen und spannenden Finale setze er sich gegen Herbert Salzbrunn (TC Bühl) mit 6:3 3:6 und 11:9 durch.

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

Einen besonderen Dank gilt der Turnierleitung, den Oberschiedsrichtern und den vielen Helfern hinter den Kulissen.

Alle freuen sich auf ein Wiedersehen bei den Bezirksmeisterschaften auf Sand Ende Juli.


zurück zur Übersicht

2018

Bezirksmeisterschaften Aktive und Senioren

28.02.2020

Torben Steinorth und Dana Heimen siegen im A-Feld

Ende Januar wurden an den beiden Spielstätten in Leimen und St. Ilgen die Bezirksmeisterschaften des Bezirks 1 der Aktiven und Senioren ausgetragen.

Dana Heimen (TC Hockenheim) bei den Damen und Torben Steinorth (TC Weinheim) bei den Herren sind die neuen Bezirksmeister der A-Felder. Durchgesetzt haben sich beide Spieler in den 32-Feldern der jeweiligen Konkurrenzen. An drei gesetzt, hatte Torben Steinorth nicht wirklich Mühe sich den Titel zu erspielen. Ohne Satzverlust hat er das Finale erreicht und gab in diesem dann auch nur drei Spiele ab. Ein wirklich spannendes Halbfinale konnten die Zuschauer im Damenfeld sehen. Dort setzte sich Dana Heimen im Match-Tiebreak gegen die an Nummer Eins gesetzte Maja Jekauc (Post Südstadt Karlsruhe) durch. Das Finale gegen Nina Lalovic war umkämpft. Aber Dana Heimen konnte sich hier ohne Satzverlust den Sieg holen.

Souverän und mit nur vier verloren Spielen in drei Matches konnte sich Barbara Schmitt (Turnverein Bammental) die Siegerkrone in der Damen 40 Konkurrenz aufsetzen. Hart kämpfen um die Krone musste allerdings der Sieger der Herren 40 Konkurrenz Thomas Lauf (TC Leutershausen). In einem engen Match konnte er sich erst im Match-Tiebreak gegen Markus Wagenblaß (TC Wiesloch) durchsetzen. Beide Herren hatten ungesetzt das Finale erreicht.

Bei den Herren 50 wurde Oliver Füller (TC Walldorf) seiner Favoritenrolle gerecht und konnte sich im Finale gegen Frank Wetzel (TC Schriesheim) mit 6:2 7:5 durchsetzen. Eine Überraschungssiegerin gab es bei den Damen 50. Dort wurde Gesa Eickenbusch (TSV Handschuhsheim) Bezirksmeisterin. Nachdem sie bereits in Runde eins die an Nummer zwei gesetzte Mirjana Curic (FSSV KA) im Match-Tiebreak besiegen konnte, gewann sie das Finale nach Aufgabe gegen Gela Schmitt (FSSV Karlsruhe).

Michael Dietz (Tennis- u. Turnierclub Waldhaus Altlußheim) wurde bei den Herren 55 seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich im Finale gegen Gunter Stadler (TC Kurpfalz St. Ilgen) mit 6:4 6:3 durch. Bei den Herren 60 konnte Michael Drisch (TC Schriesheim) das Finale gegen Gerald Steubing (TC Grün-Weiß Ladenburg) mit 6:2 6:3 für sich entscheiden. Der Sieger bei den Herren 65 ist Meinhard Jungmann (TC Ladenburg). In einem hochkarätigen und spannenden Finale setze er sich gegen Herbert Salzbrunn (TC Bühl) mit 6:3 3:6 und 11:9 durch.

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

Einen besonderen Dank gilt der Turnierleitung, den Oberschiedsrichtern und den vielen Helfern hinter den Kulissen.

Alle freuen sich auf ein Wiedersehen bei den Bezirksmeisterschaften auf Sand Ende Juli.


zurück zur Übersicht
 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband