Archiv

Wer spielt wo? BTV-Jugend on Tour

18.11.2019

Das Ende des Jahres rückt immer näher, die vorweihnachtliche Zeit steht vor der Tür – und unsere Nachwuchsathleten? Die sind nochmal so richtig gefordert. ITF-Turniere in Mexiko oder die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Essen – viel los, bevor die Beine über Weihnachten kurzzeitig hochgelegt werden können. Aber wer geht eigentlich wo genau an den Start?

Bereits am morgigen Dienstag, 19. November 2019, beginnt für unsere Nachwuchsathletin Nastasja Schunk ein Turnier in Übersee. Schon in der vergangenen Woche ist die junge Badenerin, gemeinsam mit Verbandstrainerin Susanne Schaffner, nach Mexiko gereist und nimmt dort am ITF-J1-Turnier in Cancun teil. In der ersten Runde wurde der an Nummer 14 gesetzen Schunk ein Freilos zugesprochen.

Eine Woche später wird Nastasja dann ein weiteres Turnier in Mexiko bestreiten. Vom 25. November bis 01.Dezember wird sie in Merida am ITF-JA-Turnier teilnehmen und um wichtige Punkte für die ITF-Jugend-Weltrangliste kämpfen.

Eines der großen Jahreshighlights wird zeitlgleich in Essen stattfinden. Vom 26. November bis 01. Dezember duellieren sich die besten Nachwuchskräfte Deutschlands bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften. Zeitgleich findet dort das U12-Masters statt, das das Finale der deutschlandweiten DTB-U12-Turnierserie darstellt. Für den Badischen Tennisverband sind folgende Athletinnen und Athleten in Essen am Start:

 

Juniorinnen:

Sina Herrmann (U18)

Marisa Schmidt (U18)

Jana Leder (U18)

Maja Jekauc (U16)

Mila Stanojevic (U16)

Vianne Schwab (U16)

Sarah Hartel (U14)

Magdalena Kaminski (U14)

Sina Schreiber (U14)

Maxine Kammerer (U14)

Julia Stusek (U12)

______________________________________________________________________________

Junioren

Moritz Hoffmann (U18)

Justin Schlageter (U18)

Jason Gerweck (U18)

Andre Steinbach (U16)

David Fix (U14)

Patrick Schön (U14)

Max Stenzer (U14)


zurück zur Übersicht

2018

Wer spielt wo? BTV-Jugend on Tour

18.11.2019

Das Ende des Jahres rückt immer näher, die vorweihnachtliche Zeit steht vor der Tür – und unsere Nachwuchsathleten? Die sind nochmal so richtig gefordert. ITF-Turniere in Mexiko oder die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Essen – viel los, bevor die Beine über Weihnachten kurzzeitig hochgelegt werden können. Aber wer geht eigentlich wo genau an den Start?

Bereits am morgigen Dienstag, 19. November 2019, beginnt für unsere Nachwuchsathletin Nastasja Schunk ein Turnier in Übersee. Schon in der vergangenen Woche ist die junge Badenerin, gemeinsam mit Verbandstrainerin Susanne Schaffner, nach Mexiko gereist und nimmt dort am ITF-J1-Turnier in Cancun teil. In der ersten Runde wurde der an Nummer 14 gesetzen Schunk ein Freilos zugesprochen.

Eine Woche später wird Nastasja dann ein weiteres Turnier in Mexiko bestreiten. Vom 25. November bis 01.Dezember wird sie in Merida am ITF-JA-Turnier teilnehmen und um wichtige Punkte für die ITF-Jugend-Weltrangliste kämpfen.

Eines der großen Jahreshighlights wird zeitlgleich in Essen stattfinden. Vom 26. November bis 01. Dezember duellieren sich die besten Nachwuchskräfte Deutschlands bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften. Zeitgleich findet dort das U12-Masters statt, das das Finale der deutschlandweiten DTB-U12-Turnierserie darstellt. Für den Badischen Tennisverband sind folgende Athletinnen und Athleten in Essen am Start:

 

Juniorinnen:

Sina Herrmann (U18)

Marisa Schmidt (U18)

Jana Leder (U18)

Maja Jekauc (U16)

Mila Stanojevic (U16)

Vianne Schwab (U16)

Sarah Hartel (U14)

Magdalena Kaminski (U14)

Sina Schreiber (U14)

Maxine Kammerer (U14)

Julia Stusek (U12)

______________________________________________________________________________

Junioren

Moritz Hoffmann (U18)

Justin Schlageter (U18)

Jason Gerweck (U18)

Andre Steinbach (U16)

David Fix (U14)

Patrick Schön (U14)

Max Stenzer (U14)


zurück zur Übersicht
 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband