Archiv

#wirsindBTV: Das Trainerteam

30.07.2022

Auf geht’s zur sechsten Runde für #wirsindBTV – diesmal stehen diejenigen im Mittelpunkt, die sonst eher hinter den Athlet:innen zu finden sind: Das BTV-Trainerteam. Die fünf hauptamtlichen Coaches und die sieben Partnertrainer:innen haben mit ihren Aufgabengebieten den direkten Bezug zur Arbeit mit den jungen Talenten auf dem Platz. Die Förderung des Tennisnachwuchses wird hier ganz großgeschrieben. Aber auch wenn die Wahrheit auf dem Platz liegt, gestaltet sich ein spannendes, herausforderndes Aufgabenspektrum „um die Arbeit auf dem Platz“ herum.

Eine strukturierte Herangehensweise, das Nutzen genauester Analysemöglichkeiten, und die konkrete Trainings- und Turnierplanung ergänzen die praktische Tätigkeit. Und natürlich steht viel Kommunikation im Fokus. Kommunikation untereinander, mit den Partnertrainer:innen, mit den Coaches in den heimischen Clubs, mit den Eltern aber vor allem mit den jugendlichen Talenten. Reine Abstimmungsthemen, wie Trainings- und Turnierplanung wird hier ergänzt durch ein erforderliches feines Gespür für die Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen.

Herausfordernd für alle Beteiligten ist die jährliche Gestaltung des Landeskaders. Bereits mit Erscheinen der Rangliste zum 30. Juni vertiefen sich die Gespräche über den aktuellen Leistungsstand und die BTV-Coaches nutzen die intensiven Turnierwochen während der Sommerferien auch für den Austausch mit den Athlet:innen. Neben dem harten Kriterium der Rangliste fließen auch die Leistungsentwicklung der vergangenen Monate, die Bereitschaft, den Leistungssport-Weg weiterzugehen, aber auch das Potential, das das Trainerteam einem jungen Talent als „Soft Skills“ zurechnet, mit in Entscheidung über die Vergabe der 20 Plätze ein. Im Laufe des Novembers fällt auf nationaler Ebene die Entscheidung über den Bundeskader, so dass dann auch der badische Landeskader veröffentlicht und freigegeben werden kann.

Das badische Trainerteam wird angeführt von Susanne Schaffner und Christopher Scheidt, die als sportliche Leitung hauptsächlich für die administrativen Aufgaben verantwortlich sind. BTV-Urgestein Rainer Öhler, Hauke Karstens und Maximilian Kuberczyk als Athletiktrainer ergänzen das Team. Sieben Partnertrainer:innen, die vor Ort die Kinder und Jugendlichen zusätzlich betreuen plus die neun Talentscouts, die sich den Jüngsten im badischen Tennissport annehmen, vervollständigen die Trainerriege beim Badischen Tennisverband.

Ausführliche Portraits der hauptamtlichen Coaches in Baden finden Sie in der aktuellen Ausgabe baden tennis 2022-08.


zurück zur Übersicht
 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband