Archiv

Turnierserie für Hobbyspieler

20.04.2022

Der Badische Tennisverband führt auch 2022 mit Hobby Tennis on Tour (HTOT) wieder eine Turnierserie für Hobbyspieler mit LK 23-25 durch, die analog zur LK-Saison vom 01. Oktober bis 30. September eines Jahres andauert. In einzelnen Mixed-Turnieren, die im Schleifchenmodus ausgetragen werden, kämpfen die Teilnehmer um Punkte, die in eine Gesamt-Jahreswertung hineinfließen. Alle Turnierveranstalter erhalten vom BTV neben Bällen auch Unterstützung in Sachen Bewerbung der einzelnen Turniere.

Was genau ist Hobby Tennis on Tour?

Hobby Tennis On Tour ist eine Turnierserie für Hobbyspieler mit LK23-25, die analog zur LK-Saison vom 01. Oktober bis 30. September eines Jahres gespielt wird. In einzelnen Mixed-Turnieren, die im Schleifchenmodus ausgetragen werden, kämpfen die Teilnehmer um Punkte, die in eine Gesamt-Jahreswertung hineinfließen. Pro Sieg bekommt ein Spieler einen Zähler, zudem gibt es pro Turnierteilnahme einen weiteren Bonuspunkt. Am Ende der Saison erhalten die Punktbesten der Gesamtwertung attraktive Preise.

Die einzelnen Turniere umfassen maximal fünf Runden, bei einer Spielzeit von 30 Minuten pro Match. Die Spiele werden hierbei fortlaufend gezählt, ein 10:5 ist somit genauso möglich, wie ein 6:4. Bei Punktgleichheit nach Ablauf der Spielzeit muss ein Entscheidungspunkt gespielt werden.

Es kann vorkommen, dass es ungerade Konstellationen gibt und die Anzahl an teilnehmenden Damen und Herren nicht übereinstimmt. Die Aufstellung im Mixed sieht wie folgt aus: Frau schlägt auf Frau und Mann auf Mann.

Zugelassen werden lediglich Spieler aus Baden-Württemberg mit LK23-25. Bei begrenzten Platz- bzw. Zeitkapazitäten ist es möglich, die Teilnehmerzahl zu begrenzen und weniger Runden zu spielen. ​​​​​​Das Nenngeld pro Teilnehmer sollte sich in der Sommersaison auf maximal 10 Euro beschränken, im Winter (Halle) auf maximal 20 Euro.

Was müssen Turnierveranstalter vor dem Turnier tun?

Spätestens drei Wochen vor Turnierstart müssen Turnierveranstalter per E-Mail einen Turnierantrag bei Pascal Bender (bender@badischertennisverband.de) einreichen. Nach erfolgreicher Genehmigung müssen die erfolgten Anmeldungen, über das Spielerportal mybigpoint, auf Hobbykriterien geprüft werden. Hierbei ist besonders wichtig, dass nur Spieler mit LK23-25 teilnehmen dürfen. Erfüllt die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer diese Kriterien nicht, darf er/sie nicht für das Turnier zugelassen werden.

Was erhalten Sie vom BTV?

  • Bälle: 4 Bälle pro Spielplatz, plus Reserve. Anforderung über die Geschäftsstelle nach dem Turnier.
  • Plakate: Sie erhalten im Vorfeld auf Wunsch ein digitales Plakat, das Sie selbstständig ausdrucken können.
  • Wir veröffentlichen alle Turniere im BTV-Turnierkalender online.
  • Wir veröffentlichen HTOT im redaktionellen Teil der BTV-Homepage.
  • Wir schreiben alle BTV-Vereine via Newsletter an. (Breitensportwarte, Geschäftsstellen, Erste Vorsitzende, Sportwarte).
  • Wir informieren alle Mannschaftsführer der Hobbyrunden.
  • Wir veröffentlichen die Gesamtwertung auf der BTV-Homepage.
  • Die Gesamtsieger 2022 erhalten Preise vom BTV.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie auf unserer Homepage unter https://www.badischertennisverband.de/SPORT/TRENDHOBBY/HobbyTennisOnTour/ vorbei, dort finden Sie weitere Informationen. Außerdem steht Pascal Bender bei Fragen gerne unter bender@badischertennisverband.de zur Verfügung.


zurück zur Übersicht
 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband