News

BTV-Jugend: Turniere, Lehrgänge und Trainingstage

JUGEND 29.09.2022

Julia Stusek und Lieven Mietusch bei ITF-Turnieren, die baden-württembergischen Jugendmeisterschaften, ein internationaler Vergleichswettkampf der Altersklasse U10, Trainingstage mit den Jüngsten und eine anstrengende Kondi-Woche – auch wenn einige BTV-Athlet:innen im September eine kleine Turnierpause einlegten, war im Nachwuchsbereich des BTV in und vor allem nach den Sommerferien wieder viel los. Wir blicken zurück auf den vergangenen Monat.

 

mehr

BTV siegt bei internationalem Vergleichswettkampf

JUGEND 26.09.2022

Die U10-Auswahlmannschaften des Badischen Tennisverbands haben einen Vergleichswettkampf gegen die Teams aus dem Elsass und der Nord-Schweiz gewonnen. Der BTV-Tross um die badischen Talente Liana Kolesnikow, Neyla-Fee Schriever, Elise Binder, David Hopp, Jaro Schindler und Leon Kirr reisten am 24. September 2022 nach Mulhouse/Frankreich und gewannen dort sowohl die Jungs- als auch die Mädels-Konkurrenz.

 

mehr

Zwei badische Titel bei den BaWü-Jugend

JUGEND 19.09.2022

Kalt und nass vom Regen ging am Wochenende das letzte große Highlight der Sommersaison zu Ende. 192 Jugendliche aus dem Badischen Tennisverband und dem Württembergischen Tennis-Bund trafen sich auf den Anlagen der TA VfL Pfullingen sowie des TC Markwasen Reutlingen und spielten um die Meisterschaft in ihrer jeweiligen Altersklasse. Insgesamt 192 junge Nachwuchscracks traten in zehn Konkurrenzen an – zwei der Titel gingen an badische Athlet:innen.

mehr

Prävention gegen sexualisierte Gewalt im Sport

Die Vereinbarung „Schutz gegen sexualisierte Gewalt im Sport – Vorbeugen, Hinsehen, Handeln!“ wurde von allen DOSB-Mitgliedsorganisationen unterzeichnet und DTB wie auch dessen Landesverbände verurteilen Gewalt und Missbrauch aufs Schärfste. Daher hat der DTB sein Schutzkonzept umgesetzt und veröffentlicht. Hier finden Sie weitere Informationen Verhaltensregeln für den Umgang mit Kindern, Jugendlichen und erwachsenen

Schutzbefohlenen, Eignungsempfehlungen und Interventionsmöglichkeiten aber auch konkrete Ansprechpersonen, an die sich jede Person wenden kann, die entweder selbst von sexualisierter Gewalt im Sport betroffen ist/war, von einer betroffenen Person gehört hat oder beschuldigt wird.

Auch der Badische Tennisverband hat hierzu eigene Ansprechpartner, die als Kontakt zu lokalen Beratungsangeboten und Ansprechpartner für alle Fragen und Anmerkungen im Umgang mit dem Thema fungieren:

  • Stefan Bitenc, bitenc@badischertennisverband.de
  • Samuel Kainhofer, Tel: 06224-9708 14, kainhofer@badischertennisverband.de
 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband