News

Prävention gegen sexualisierte Gewalt im Sport

Die Vereinbarung „Schutz gegen sexualisierte Gewalt im Sport – Vorbeugen, Hinsehen, Handeln!“ wurde von allen DOSB-Mitgliedsorganisationen unterzeichnet und DTB wie auch dessen Landesverbände verurteilen Gewalt und Missbrauch aufs Schärfste. Daher hat der DTB sein Schutzkonzept umgesetzt und veröffentlicht. Hier finden Sie weitere Informationen Verhaltensregeln für den Umgang mit Kindern, Jugendlichen und erwachsenen

Schutzbefohlenen, Eignungsempfehlungen und Interventionsmöglichkeiten aber auch konkrete Ansprechpersonen, an die sich jede Person wenden kann, die entweder selbst von sexualisierter Gewalt im Sport betroffen ist/war, von einer betroffenen Person gehört hat oder beschuldigt wird.

Auch der Badische Tennisverband hat hierzu eigene Ansprechpartner, die als Kontakt zu lokalen Beratungsangeboten und Ansprechpartner für alle Fragen und Anmerkungen im Umgang mit dem Thema fungieren:

  • Stefan Bitenc, bitenc@badischertennisverband.de
  • Samuel Kainhofer, Tel: 06224-9708 14, kainhofer@badischertennisverband.de
 
  • DunlopDunlop
    TennisPointTennisPoint
    VR-TalentiadeVR-Talentiade

Badischer Tennisverband