2019

Grundschule Hochstetten siegt bei JtfO

19.05.2018

Am 04.05.2018 fand zum wiederholten Mal das Kreisfinale in der Sportart Kleinfeldtennis aller Grundschulen der Kreise Karlsruhe/ Pforzheim im Rahmen des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia auf der Anlage des Ski-Club Ettlingen statt.

Da im Wettbewerb der Klassen 1+2 nur eine Schule gemeldet wurde, wurde diese zu den Schulen im Wettbewerb der Klassen 3+4 gezogen. Das RP-Finale erreichte die Schule im Wettbewerb der Klassen 1+2 trotzdem. Es handelt sich um die Grundschule Hochstetten, die auch im Wettbewerb der Klassen 1+2 gemeldet hatte.

Jede Schule stellte vier nach Spielstärke gemeldete Schüler/-innen. Es wurde nach Zeit gespielt und wie im Tischtennis gezählt. Insgesamt wurden vier Einzel ausgetragen.

Bei den Klassen 3+4 nahmen fünf Schulen teil: Schloss-Schule Durlach1; Schloss-Schule Durlach2; Grundschule Hochstetten1; Grundschule Hochstetten2; Grundschule Hochstetten Klasse 1+2.

Hier wurde "jeder gegen jeden" gespielt und abschließend ein Finale der zwei besten Schulen.

Ergebnisse

Durlach1 – Durlach2  = 2:2

Hochstetten1 – Hochstetten2 = 4:0

Klasse1+2Hochstetten – Durlach2 = 1:3

Durlach1 – Hochstetten1 = 0:4

Hochstetten2 – Durlach2 = 2:2

Durlach1 – Klasse1+2Hochstetten = 4:0

Durlach2 – Hochstetten1 = 0:4

Hochstetten2 – Klasse1+2Hochstetten = 3:1

Durlach1 – Hochstetten2 = 3:1

Klasse1+2 Hochstetten – Hochstetten1= 0:4

Tabelle

Platz

Schule

Matchpunkte

1

Hochstetten1

8:0

2

Durlach1

5:3

3

Durlach2

4:4

4

Hochstetten2

3:5

5

Klasse1+2 Hochstetten

0:8

Finale

Hochstetten1 – Durlach1  4:0

 

Herzlichen Glückwunsch für beide Finalisten, die beim RP-Finale in Leimen dabei sein dürfen. Jedoch haben alle mitwirkenden Personen z.B. Kinder, Betreuer, Schiedsrichter ein Lob verdient. Mein Dank gilt dem Ski-Club Ettlingen, der wieder die Anlage zur Verfügung stellte

 

Text: Julian Endres


zurück zur Übersicht

2018

Grundschule Hochstetten siegt bei JtfO

19.05.2018

Am 04.05.2018 fand zum wiederholten Mal das Kreisfinale in der Sportart Kleinfeldtennis aller Grundschulen der Kreise Karlsruhe/ Pforzheim im Rahmen des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia auf der Anlage des Ski-Club Ettlingen statt.

Da im Wettbewerb der Klassen 1+2 nur eine Schule gemeldet wurde, wurde diese zu den Schulen im Wettbewerb der Klassen 3+4 gezogen. Das RP-Finale erreichte die Schule im Wettbewerb der Klassen 1+2 trotzdem. Es handelt sich um die Grundschule Hochstetten, die auch im Wettbewerb der Klassen 1+2 gemeldet hatte.

Jede Schule stellte vier nach Spielstärke gemeldete Schüler/-innen. Es wurde nach Zeit gespielt und wie im Tischtennis gezählt. Insgesamt wurden vier Einzel ausgetragen.

Bei den Klassen 3+4 nahmen fünf Schulen teil: Schloss-Schule Durlach1; Schloss-Schule Durlach2; Grundschule Hochstetten1; Grundschule Hochstetten2; Grundschule Hochstetten Klasse 1+2.

Hier wurde "jeder gegen jeden" gespielt und abschließend ein Finale der zwei besten Schulen.

Ergebnisse

Durlach1 – Durlach2  = 2:2

Hochstetten1 – Hochstetten2 = 4:0

Klasse1+2Hochstetten – Durlach2 = 1:3

Durlach1 – Hochstetten1 = 0:4

Hochstetten2 – Durlach2 = 2:2

Durlach1 – Klasse1+2Hochstetten = 4:0

Durlach2 – Hochstetten1 = 0:4

Hochstetten2 – Klasse1+2Hochstetten = 3:1

Durlach1 – Hochstetten2 = 3:1

Klasse1+2 Hochstetten – Hochstetten1= 0:4

Tabelle

Platz

Schule

Matchpunkte

1

Hochstetten1

8:0

2

Durlach1

5:3

3

Durlach2

4:4

4

Hochstetten2

3:5

5

Klasse1+2 Hochstetten

0:8

Finale

Hochstetten1 – Durlach1  4:0

 

Herzlichen Glückwunsch für beide Finalisten, die beim RP-Finale in Leimen dabei sein dürfen. Jedoch haben alle mitwirkenden Personen z.B. Kinder, Betreuer, Schiedsrichter ein Lob verdient. Mein Dank gilt dem Ski-Club Ettlingen, der wieder die Anlage zur Verfügung stellte

 

Text: Julian Endres


zurück zur Übersicht
 
  • DunlopDunlop
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    EnsingerEnsinger
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband