C-Trainer

Die C-Lizenz Breitensport / Leistungssport ist vier Jahre gültig. Danach muss diese mit dem Besuch einer Fortbildungsveranstaltung verlängert werden.

Die Nutzung des elektronischen Lehrplans ist in den Rahmenrichtlinien zur Trainerausbildung verankert und somit für alle Trainer der Landesverbände des Deutschen Tennis Bundes ab dem 1. Januar 2017 verpflichtend. Ab diesem Zeitpunkt muss jeder Trainer mit einer A-/ B-/ C-Trainer-Lizenz vor Beginn seiner Ausbildung oder Fortbildung im Besitz einer aktiven Online-Campus-Lizenz, mindestens entsprechend seiner Lizenzstufe, sein. In den Fortbildungsjahren ist eine zwardurchgehende, aber nur reduzierte OC-Lizenz verpflichtend.

Kosten

Fortbildungslehrgang

Sportschule Schöneck oder Steinbach

inkl. Übernachtung und Verpflegung

Dauer: 2,5 Tage € 80,00

Fortbildungsseminar

Landesleistungszentrum Leimen

Dauer: 2 Tage € 80,00

Fortbildungsseminar

Landesleistungszentrum Leimen

Dauer: 1 Tag € 40,00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Lizenzverlängerung kann jedoch nur erfolgen, wenn zwei vom BTV genehmigte Fortbildungen mit insgesamt mind. 15 UE besucht wurden. Die Teilnahmegebühren der Veranstaltungen trägt der Teilnehmer selbst. Folgende Fortbildungsmodule die nicht vom BTV durchgeführt werden, können außerdem anerkannt werden. Hierzu gehören z.B.: Die Fortbildungen der Heidelberger Ballschule, Fortbildungen im Bereich Rollstuhltennis, der DTB Kongress in Berlin und genehmigte Fortbildungen anderer Landesverbände im DTB. Zu beachten ist, dass die Fortbildungen mindestens einen Tennisspezifischen Teil beinhalten müssen. (z.B. 8 UE Heidelberger Ballschule, die restlichen UE tennisspezifisch). Die Fortbildungen für B-Trainer müssen als B-Fortbildungen ausgewiesen sein. Zur Erfassung der Fortbildung ist eine Teilnahmebestätigung und der Lehrgangsplan als Kopie beim Badischen Tennisverband einzureichen. Die Fortbildungen müssen innerhalb von vier Jahren bei C-Trainern und innerhalb von drei Jahren bei B-Trainern erfolgen. Eine Lizenzverlängerung kann erst nach Erreichen von 15 Unterrichtseinheiten eingetragen werden.

B-Trainer

Die B-Lizenz Leistungssport ist  3 Jahre gültig. Danach muss diese mit dem Besuch einer Fortbildungsveranstaltung verlängert werden.

Die Nutzung des elektronischen Lehrplans ist in den Rahmenrichtlinien zur Trainerausbildung verankert und somit für alle Trainer der Landesverbände des Deutschen Tennis Bundes ab dem 1. Januar 2017 verpflichtend. Ab diesem Zeitpunkt muss jeder Trainer mit einer A-/ B-/ C-Trainer-Lizenz vor Beginn seiner Ausbildung oder Fortbildung im Besitz einer aktiven Online-Campus-Lizenz, mindestens entsprechend seiner Lizenzstufe, sein. In den Fortbildungsjahren ist eine zwardurchgehende, aber nur reduzierte OC-Lizenz verpflichtend.

Kosten

Fortbildungsseminar

Landesleistungszentrum Leimen

Dauer: 2 Tage € 80,00

Fortbildungsseminar

Landesleistungszentrum Leimen

Dauer: 1 Tag € 40,00

 

 

 

 

 

Eine Lizenzverlängerung kann jedoch nur erfolgen, wenn zwei vom BTV genehmigte Fortbildungen mit insgesamt mind. 15 UE besucht wurden. Die Teilnahmegebühren der Veranstaltungen trägt der Teilnehmer selbst. Folgende Fortbildungsmodule die nicht vom BTV durchgeführt werden, können außerdem anerkannt werden. Hierzu gehören z.B.: Die Fortbildungen der Heidelberger Ballschule, Fortbildungen im Bereich Rollstuhltennis, der DTB Kongress in Berlin und genehmigte Fortbildungen anderer Landesverbände im DTB. Zu beachten ist, dass die Fortbildungen mindestens einen Tennisspezifischen Teil beinhalten müssen. (z.B. 8 UE Heidelberger Ballschule, die restlichen UE tennisspezifisch). Die Fortbildungen für B-Trainer müssen als B-Fortbildungen ausgewiesen sein. Zur Erfassung der Fortbildung ist eine Teilnahmebestätigung und der Lehrgangsplan als Kopie beim Badischen Tennisverband einzureichen. Die Fortbildungen müssen innerhalb von vier Jahren bei C-Trainern und innerhalb von drei Jahren bei B-Trainern erfolgen. Eine Lizenzverlängerung kann erst nach Erreichen von 15 Unterrichtseinheiten eingetragen werden.

A-Trainer

Coach the Coaches 2019 - Als Teil der Trainerfortbildung anerkannt

Am Finalwochenende des ATP 500 und Heimturnier von Roger Federer, den Swiss Indoors Basel , finden am Samstag, den 26. und Sonntag, den 27. Oktober in der Trainingsstätte des Turniers in Allschwil / Basel die Kids Tennis Workshop Basel Days statt.

Internationale Top Referenten wie Espen Foss Norwegen, Philippe Vergeylen Belgien, Nina Nittinger Deutschland, Andy Dowsett England, Nationaltrainer U10 Frankreich Patrick Simon, Martin Rocca Spanien, Bogyo Tamas Ungarn, Lucien Schenk Nachwuchsverantwortlicher Swisstennis präsentieren in verschiedenen Workshops ihre Philosophie.

Alle Informationen und die entsprechende Ausschreibung zum Event finden Sie  HIER! Der Workshop wird mit acht Unterrichtseinheiten vom Badischen Tennisverband als Teil der C-Trainer-Fortbildung anerkannt.

 
  • DunlopDunlop
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    EnsingerEnsinger
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband