Cheftrainerin des Freiburger DTB als "Vereinstrainerin 2018" ausgezeichnet

Am 4. Januar 2019 wurde Eva-Birkle-Belbl beim Internationalen DTB Tenniskongress in Berlin als "Vereinstrainerin 2018" geehrt. Eva Birkle-Belbl und Matthias Birkle sind seit Oktober 2017 das Cheftrainer-Ehepaar des Freiburger Tennis-Clubs.
Der DTB vergibt den Titel der "Vereinstrainer/in des Jahres" zum 14. Mal. Alle im DTB registrierten Vereine können beim jeweiligen Landesverband einen Vorschlag für diese Ehrung einreichen. Die Präsidien der bundesweit 17 Landesverbände geben den Vorschlag eines Vereins an den DTB weiter, und der DTB wählt seinerseits aus den eingegangenen Vorschlägen wiederum einen Trainer oder eine Trainerin für die Ehrung aus. Mit der Wahl von Eva Birkle-Belbl geht die Auszeichnung zum ersten Mal in einen badischen Tennisclub.

Der FTC hatte die Nominierung seiner Cheftrainerin Eva Birkle-Belbl unter das Motto " Motivieren – Optimieren – Integrieren" gestellt. Zusammen mit ihrem Mann hat Eva Birkle-Belbl als Cheftrainerin und Clubmanagerin entscheidend dazu beigetragen, dass der Freiburger Traditionsclub im vergangenen Jahr einen Mitgliederzuwachs von dreißig Prozent verzeichnen konnte, darunter viele Kinder und Jugendliche, aber auch deren Eltern. Motivation und Leistungssteigerung haben in der Saison 2018 nicht zuletzt den Aktiven-Mannschaften zu Erfolgen geführt. So erreichte die 1. Damenmannschaft auf Anhieb ihr Ziel des Aufstiegs in die Baden-Liga. Entscheidend dazu beigetragen hat Eva Birkle-Belbl nicht nur als Trainerin. Gleich beim Auftaktspiel ebnete sie der Damen-Mannschaft den Weg zum Erfolg, indem sie selbst mitspielte.

Der Präsident des FTC, Prof. Thomas Würtenberger, zur Ehrung von Eva Birkle-Belbl durch den DTB: "Über viele Jahre hatten wir diskutiert, wie wir unseren FTC noch besser aufstellen können. Und dann kamen Eva und Matthias und mit ihnen eine bis dahin ungeahnte, herausragende Entwicklung".

Text: Ursula Schaefer, Freiburger Tennis-Club

Foto: Oliver Heuft

C-/B- Trainer Fortbildung im LLZ

Am letzten Märzwochenende 2019 fand im Landesleistungszentrum in Leimen unser großes Fortbildungsseminar für B-und C-Trainer statt. Der Vorsitzende der Lehrkommission, Otto Dreßler, konnte knapp 100 Teilnehmer begrüßen. Zu Beginn referierten unsere neuen Verbandstrainer, Bastian Knittel und Maximilian Kuberzcyk mit den Themen „Taktiktraining/Praxis – Grundliniensituation“ und “ funktionelles Erwärmen im Tennis“. Dabei wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt.

Zum Mittagessen nahmen viele das Angebot des Clubrestaurants BW Leimen wahr.

Das Nachmittagsprogramm stand weitgehend im Zeichen von kindgemäßem Tennistraining. Der erste Vortrag wurde durch Moritz Coen vom Bayrischen Tennisverband mit dem Thema „wissenswertes über Talentinos und Praxisdemonstration der Talentinos-Stufen“ gehalten.

Den Abschluss bildete das Referat von Christian Rhein mit „Skills für Kids, vorbereitende Bewegungsmuster für Kinder zum Tennis lernen“.

Dazwischen stellten Johannes Schmitt und Johannes Wagenblass ihr Angebot als Dienstleister für Tennisvereine und Tennistrainer „Clubsolution“ vor.

Am zweiten Tag wurden die Trainer zuerst durch Otto Dreßler mit den neusten Informationen für den Trainingsbetrieb versorgt, was insbesondere dadurch wichtig war, da am Vortag die Mitgliederversammlung des Badischen Tennisverbandes stattfand, wo sowohl ein neues Präsidium gewählt als auch die neue Wettspielordnung verabschiedet wurde.

Die langjährigen Mitglieder unseres Lehrteams Rainer Öhler und Jürgen Müller stellten mit Hilfe der Kaderspielerinnen, Nina, Sarah und Emilia „Koordinations- und Konditionsanteile, integriert in das Tennistechnik-Training“ vor.

Durch unseren Kooperationspartner Tennisgate wurden nachfolgende Referate gestaltet.

„Der zweite Griff“, Methodik zur Begünstigung der Technikentwicklung, speziell die Griffproblematik bei Kindern im U9-Bereich (Jürgen Müller).

Den Abschluss bildete der Vortrag „Gesünder und leistungsfähiger im Tennis durch Mobilität“ von Silvester Neidhardt

 
  • DunlopDunlop
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    EnsingerEnsinger
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband