• baden tennis 2018!

    Coming soon: Unsere Verbandszeitschrift baden tennis erscheint ab sofort in einem neuen Look. Durch unsere Kooperation mit dem tennis MAGAZIN erhalten Sie ab jetzt zusätzlich zu baden tennis immer auch noch die neueste tennis MAGAZIN-Ausgabe. Und das für nur 65€ im Jahr!

    Interesse an einem Privatabo?
    Klicken Sie hier.

  • Der K-SWISS Ultrashot

    Der Ultrashot ist für Tennisspieler gedacht, die Schuhe mit höchsten Ansprüchen für ihren Hochleistungssport suchen. Ultimative Atmungsaktivität bei geringem Gewicht, ultimative Strapazierfähigkeit und Traktion auf jedem Platz. UVP: 159,99 EUR! Weitere Informationen finden Sie hier.

  • DUNLOP FORT TOURNAMENT

    Unverbindliche Preisempfehlung für den meistgespielten Ball Deutschlands: Dunlop Fort Tournament von 17,95 € auf 12,95 € gesenkt.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Bestens ausgerüstet in die Halle!

    Bereit für die Halle? Oder fehlt Ihnen noch die richtige Ausrüstung? Entdecken Sie jetzt die aktuellsten Hallenschuhe, brandneue Schläger wie den Babolat Pure Drive sowie die Winterkollektionen verschiedener Hersteller. Auch die offiziellen Spielbälle mit attraktiven Bonuspaketen finden Sie bei
    Tennis Warehouse Europe.

  • Tennisspielen im Landesleistungszentrum Leimen

    Alle Informationen zu den Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Favoriten setzen sich durch!

31.01.2018

Die Badischen Senioren-Hallenmeisterschaften vom 26. bis 28. Januar verliefen ohne große Überraschungen. Die Favoriten und „Neuen“ der Altersklassen sicherten sich souverän die ersten Plätze. Gespielt wurde im LLZ Leimen und in der Tennishalle St. Ilgen  in den Konkurrenzen Herren 30, 40, 50, 55, 60, 70 und Damen 50. Insgesamt haben 122 Spieler und Spielerinnen an den Meisterschaften teilgenommen.

Und hier die Ergebnisse…

Herren 30: Der an Position zwei gesetzte Stefan Tichy vom Tennisklub Grün-Weiss Mannheim setzte sich im Finale gegen den Topfavoriten Florian Müller (TC Lörrach) mit 6:2, 4:6, 10:7 durch.

Herren 40: Der an Position eins gesetzte Thomas Randel vom SSC Karlsruhe entschied das Finale gegen Fabian Beyerle (FV Viktoria Ubstadt) mit 6:4, 6:2 für sich. Bayerle war zuvor als ungesetzter Spieler überraschend ins Finale durchmarschiert.

Herren 50: Der neu in die Altersklasse gekommene Favorit Matthias Czwikla vom TC Weinheim bezwang den Sieger der Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften 2017, Stefan Saur (SSC Karlsruhe) im Match-Tie-Break mit 5:7, 6:4, 10:3.

Damen 50: Favoritin Susanne Burkhardt (TK GW Mannheim) musste gegen die „neue 50erin“ Akiko Schell-Maeda vom Turnverein 1890 Bammental nach 1:6, 1:6 die Segel streichen.

Herren 55: Wie schon im Vorjahr belegte hier Vicente Jimenez vom TC RW Baden-Baden den ersten Platz. Sein Finalgegner Udo Betz (TC Wolfsberg Pforzheim) konnte krankheitsbedingt nicht antreten.

Herren 60: Mit Rüdiger Bischoff vom TC Lörrach gewann auch hier der Favorit. Mit 1:6, 7:6, 10:7 im Match-Tie-Break bezwang er Rüdiger Kengelbach (TC Wolfsberg Pforzheim), der zuvor eine 6:1, 5:3-Führung nicht verwerten konnte.

Herren 65: Mit 6:0, 6:1 setzte sich Bernd Martin vom TC Lörrach gegen den 15-fachen badischen bzw. baden-württembergischen Meister Otto Dreßler (TC Wolfsberg Pforzheim) durch.

Herren 70: Der „neue 70er“ und vielfache Badische Meister der letzten Jahre, Karl-Heinz Jakob (TC Wolfsberg Pforzheim), bezwang den zweitgesetzten Günter Bruder (TC Offenburg) in zwei Sätzen 6:2, 6:1.


 Thomas Randel (SSC Karlsruhe) in Aktion...


Zurück zur Übersicht...

 

 

 Archivierte Meldungen anzeigen

 
  • DunlopDunlop
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    EnsingerEnsinger
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband