• baden tennis 2018!

    Coming soon: Unsere Verbandszeitschrift baden tennis erscheint ab sofort in einem neuen Look. Durch unsere Kooperation mit dem tennis MAGAZIN erhalten Sie ab jetzt zusätzlich zu baden tennis immer auch noch die neueste tennis MAGAZIN-Ausgabe. Und das für nur 65€ im Jahr!

    Interesse an einem Privatabo?
    Klicken Sie hier.

  • Der K-SWISS Ultrashot

    Der Ultrashot ist für Tennisspieler gedacht, die Schuhe mit höchsten Ansprüchen für ihren Hochleistungssport suchen. Ultimative Atmungsaktivität bei geringem Gewicht, ultimative Strapazierfähigkeit und Traktion auf jedem Platz. UVP: 159,99 EUR! Weitere Informationen finden Sie hier.

  • DUNLOP FORT TOURNAMENT

    Unverbindliche Preisempfehlung für den meistgespielten Ball Deutschlands: Dunlop Fort Tournament von 17,95 € auf 12,95 € gesenkt.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Bestens ausgerüstet in die Halle!

    Bereit für die Halle? Oder fehlt Ihnen noch die richtige Ausrüstung? Entdecken Sie jetzt die aktuellsten Hallenschuhe, brandneue Schläger wie den Babolat Pure Drive sowie die Winterkollektionen verschiedener Hersteller. Auch die offiziellen Spielbälle mit attraktiven Bonuspaketen finden Sie bei
    Tennis Warehouse Europe.

  • Tennisspielen im Landesleistungszentrum Leimen

    Alle Informationen zu den Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Cilly Aussem-Spiele: Baden holt den Titel

30.04.2017

Es waren packende und spannende Matches, die sich Pauline Ernstberger (TSG Bruchsal), Chantal Sauvant (TC Rüppurr), Marisa Schmidt (TSG Bruchsal) und Nastasja Schunk (MTG BW Mannheim) in den vier Turniertagen der Cilly Aussem-Spiele 2017 mit ihren Gegnerinnen lieferten.

In der Gruppenphase mussten die vier badischen Juniorinnen zunächst gegen die Mannschaften vom Niederrhein und aus dem Saarland antreten. In beiden Begegnungen zeigten die Nachwuchstalente keine Schwächen und sicherten sich den Sieg in beiden Begegnungen. Über Gastgeber Bayern (2:1) im Halbfinale schaffte das badische Team den Sprung ins Endspiel gegen die starke Mannschaft aus Niedersachsen.

Beide Teams zeigten im Endspiel um die Dt. Mannschaftsmeisterschaft der Altersklasse U15 einen enormen Siegeswillen und zeigten Bestleistungen auf dem Platz. Nachdem Chantal Sauvant gegen Angelina Wirges mit 6:4 und 6:0 für den ersten Punkt sorgte, unterlag Nastasja Schunk im zweiten Einzel Julia Middendorf in einem engen Drei-Satz-Match. Die Entscheidung über den „neuen“ Deutschen Meister fiel damit im abschließenden Doppel: Hier kämpfte sich das badische Duo Chantal Sauvant und Pauline Ernstberger nach verlorenem ersten Satz wieder heran und sicherten mit 4:6, 6:3 und 11:9 den ersten badischen Titel seit 2007.

Susanne Schaffner und Rainer Öhler, die beiden Verbandstrainer, die das Team vor Ort betreuten, freuten sich nach dem Erfolg für ihre „Mädels“: „Ein toller Erfolg unserer Mädels! Eine sensationelle Teamleistung hat uns verdient den Titel beschert" lobte Susanne Schaffner unmittelbar nach der Siegerehrung in Augsburg die starke Mannschaftsleistung.

Die badischen Junioren Jason Gerweck (TC Untergrombach), Jonathan Tanriver (TC RW Wiesloch) und Andre Steinbach (TC BW Oberweier) musste in der Gruppephase gegen Teams aus Bayern, Westfalen und Rheinland-Pfalz antreten. Mit zwei Siegen gegen Westfalen und Rheinland-Pfalz, jedoch der deutlichen Niederlage gegen den bayrischen Gastgeber belegten die Nachwuchscracks Rang 2 der Gruppe und schieden vorzeitig aus. Den Titel bei den Henner Henkel-Spielen sicherte sich die Mannschaft aus Bayern, die damit auch 2018 Gastgeber der Dt. Mannschaftsmeisterschaften der Altersklasse U15 sein werden.

Das Foto ((C) Bayerischer Tennisverband zeigt Chantal Sauvant und Pauline nach dem Matchgewinn im Doppel.


Zurück zur Übersicht...

 

 

 Archivierte Meldungen anzeigen

 
  • DunlopDunlop
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    EnsingerEnsinger
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband