Inhalte dieser Seite



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Vorläufige Gruppeneinteilung der Winterhallenrunde 2011/2012 abrufbar!

Ab sofort können Sie im neuen Ergebnisdienst die Spielpläne für die Winterhallenrunde 2011/2012 einsehen. Für evtl. Rückfragen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Spielleiter Klaus Fehrenbach, Tel. 07624-6065, eMail: klaus.fehrenbach@btv-bezirk3.de




Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Ausschreibung Winterrunde 2011/2012

An-, Um-, Abmeldeschluss: 31. August

ACHTUNG: Auch Mannschaften die bereits 2010/2011 an der Winterhallenrunde teilgenommen haben, werden gebeten, die Mannschaften im Internet auf Vollständigkeit zu überprüfen und ggf. neu einzugeben oder zu ergänzen.

 

Folgende Wettbewerbe werden in 4-er Mannschaften ausgespielt bzw. können gemeldet werden:

a)    Herren

b)    Mixed 40

 
Neu können auch folgende Wettbewerbe gemeldet werden:
a)    Damen

b)   Herren 30

c)    Damen 30

d)    Herren 40

e)    Damen 40

f)      Herren 50

g)    Mixed

h)    Mixed 30

i)      Mixed 50

Bitte beachten Sie dabei folgende Regelungen:

-        Mannschaften die in der Sommerrunde 2011 in der 1.Bezirksliga oder höher gespielt haben können einen Antrag auf Aufnahme in die 1.Bezirksliga der Winterhallenrunde bei der Bezirkssportkommission stellen. Diese entscheidet endgültig über die Aufnahme oder Ablehnung, ein Anspruch auf Aufnahme entsteht hieraus aber nicht!

-        Bitte beachten Sie hierbei unbedingt: Soll eine Meldeliste Spieler mehrerer Vereine (aus der Sommerrunde) enthalten so müssen diese Spieler unbedingt vorab, bis spätestens 21.09.2011, an den untenstehenden Referenten gemeldet werden (Name, ID-Nummer, Sommer-Verein, Winter-Verein) da ansonsten ein „Aufstellen“ auf der Meldeliste nicht möglich ist. Nach dem 21.09.2011 ist keine Nach- bzw. Ummeldung mehr möglich!

-        Bitte beachten Sie hierzu auch die Möglichkeit (wenn es sich nur um Spieler aus zwei verschiedenen Vereinen handelt) der Deklarierung der Mannschaft als Spielgemeinschaft.

 
 

DIE SPIELPLÄNE WERDEN FRÜHZEITIG IM INTERNET VERÖFFENTLICHT!

(ca. 20.September 2011)
 

Die Informationen im Internet sowie im Baden-Tennis sind ebenfalls zu beachten. Die Eingabe der namentlichen Mannschaftsmeldeliste ist ab Mannschaftsmeldung bis spätestens 30.09.2011 möglich.

 
Evtl. Fragen bitte an:
 
Klaus Fehrenbach
Emilienpark 1
79639 Grenzach-Wyhlen 1

Telefon: 07624/6065, Telefax: 07624/91098,

 
 

Voraussichtliche Spieltage sind:

 

1. Spieltag:                   15.-16. Oktober 2011

Ausweichtermin:            23.-24. Oktober 2011

2. Spieltag:                   12.-13.November 2011

Ausweichtermin:            19.-20.November 2011

3. Spieltag:                   26.-27.November 2011

Ausweichtermin:            03.-04.Dezember 2011

4. Spieltag:                   10.-11. Dezember 2011

Ausweichtermin:            14.-15.Januar 2012

5. Spieltag:                   21.-22.Januar 2012

Ausweichtermin:            28.-29.Januar 2012

6. Spieltag:                   04.-05.Februar 2012

Ausweichtermin:            25.-26. Februar 2012

7. Spieltag:                   03.-04.März 2012

Ausweichtermin:            10.-11.März 2012

8. Spieltag:                   17.-18. März 2012

 
 



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Die Jugendwartin informiert 2011

Die Änderungen für 2011 auf einen Blick (Stand: Dezember 2010)

Download


Die Regelspieltage 2011 (Stand: Oktober 2010)

Download


U 10 - Midi-Konkurrenz - Neue Durchführungsbestimmungen ab 2011


Allgemein
Durchführungsbestimmungen U10
Staffelwettbewerbe
Spielberichtsbogen für Midi und U9 zum Download (Stand 16.5.2011)


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Jugend-Bezirksmeister 2011 im Bild

Junioren U 12: TC Mengen

von links Jannis Danzeisen, David Nageleisen, Leon Huck und Paul Gogonea. Auf dem Bild fehlt: Jonathan Romer
 
Junioren U 14: TC Mengen
TC Mengen Junioren U14 Bezirksmeister 2011
von links Jannis Danzeisen, Sofian Djebbari, Paul Gogonea, Lukas Hoffrichter, David Nageleisen und Leon Huck. Es fehlen : Marvin Blessing und Julian Hauser
 
Juniorinnen U12: TC Oberkirch

von links Michelle Henke, Samira Eckert, Ann-Marie Henke, Saphira Paulino, Laura-Sophie Melsheimer, Emelie Decker, Jasmin Müller
 
Juniorinnen U 14: TC Lahr

in der Mannschaft spielten Rocio Valenzuela, Sophie Schettler, Santina Wischeropp, Tessa Rosendahl.
 
Juniorinnen U 16: SC Freiburg
von links Nelja Hensler, Lea Hummel, Lisa Hartbaum, Selina Rolker. Es fehlen: Paulina Lipps und Viktoria Brunner.
 
Juniorinnen U 18: TC BW Oberweier

hinten von links Pilar Elschner, Melissa Kromer, Daniela Holzentaler, vorne: Luisa Rauer, Julia Rauer, Lena Köbele
 
Gemischte Mannschaft U 10: TSG TC RW Achern / TC Urloffen

hinten von links Pia Praefke, Claudius Zimmer, Tim Breithaupt; vorne von links Leander Gutmann, Meilin Nock, Jonathan Roth
 
Gem. Mannschaft U 12: TSG TC Biberach/TC RW Gengenbach
 

von links Vanessa Kahn, Lisa Breig, Lennert Krompholz, Jonas Löwer, Es fehlt: Jan Lehmann
 
Gem. Mannschaft U 14: TC Rammersweier

stehend von links: Mira Pertzborn, Pascal Urban, Ann-Christin Tschisgale, Arabella Beck, Kniend von links: Sirus Hosseini, Benjamin Beck
 
Gem. Mannschaft U 18: TC Oberkirch

von links Benjamin Geldreich, Jule Streif, Sandra Vogt, Sabrina Noryskiewicz, Ann-Marie Henke. Es fehlen: Fabian Erdle, Julian Gerber, Anika Grunwald und Alex Sereda



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Jugend-Bezirksmeisterschaften Halle 2011

Spannende Spiele und gutes Niveau

bei den Bezirks-Jugendhallenmeisterschaften 2011 um den LBS-Cup

 
Bei den diesjährigen Bezirks-Jugendhallenmeisterschaften 2011 um den LBS-Cup spielten knapp 150 Teilnehmer/innen in insgesamt 17 Konkurrenzen um die Titel. Zu den elf Bezirksmeister-Konkurrenzen, von Junioren/innen U 8 bis Junioren/innen U 16, kamen noch die Qualifikationen hinzu, außerdem wurden die Hauptfelder im Double-Entry-System gespielt,  so dass jeder Teilnehmer mindestens zwei Spiele bestritt. Mit diesem Mammutprogramm an Spielen wurden die Meisterschaften an zwei Wochenenden gespielt. Die kleinsten Konkurrenzen, von den U8 bis U 10, wurden wieder getrennt in einem Jahrgang gespielt. Die U 8- und U9-Konkurrenzen spielten außerdem im Mid-Court bis vier und mit 50% druckreduzierten Bällen. Die U 10-Konkurrenzen wurden im Großfeld bis vier und mit 25% druckreduzierten Bällen gespielt. Die Richtlinien für die Setzung waren zuerst DTB-Rangliste, dann LK-Rangliste und Tour 3-Rangliste. Die Spielorte waren die Tennishallen in Heitersheim, Müllheim und Hugstetten.
 
Dieses Jahr trugen sich 23 Vereine in die Sieger- und Platziertenliste (1. bis 3. Platz) ein und nachdem der TC BW Oberweier drei Mal erfolgreichster Verein war, wurde dieses Mal der TC Freiburg-Schönberg mit zwei ersten, einem zweiten und einem dritten Platz der erfolgreichste Verein. Auf Platz zwei kam der SC Freiburg mit zwei ersten Plätzen und zwei dritten Plätzen. Auf Platz drei folgte der TC GW Emmendingen mit einem ersten, zwei zweiten und zwei dritten Plätzen.
 
In der Junioren U 16-Konkurrenz (18 Teilnehmer) war die Nr. 1 der Setzliste, Till von Winning (TC Bad Säckingen), auch der dominierende Spieler. Ohne einen Satzverlust holte er sich die Bezirksmeisterschaft. Im Finale traf er auf die Nr. 4 der Setzliste, Bastian Bross (TC BW Kollnau), der sowohl im Sommer wie auch im vergangenen Winter jeweils das Finale erreichte. Und wieder gelang es dem Kollnauer nicht, den Titel zu erringen. In zwei Sätzen unterlag Bastian Bross Till von Winning im Finale. Auf den dritten Platz kamen die beiden ungesetzten Spieler Luiz Weller (Freiburger TC), er schlug in der ersten Runde die Nr. 3 der Setzliste Marcel Rodewald (TC Bad Säckingen), und Daniel Haas (Freiburger TC). Haas schaffte die Überraschung mit einem Sieg im Viertelfinale gegen die Nr. 2, Moritz Schmidt (TC 1923 Grenzach).
 
Lukas Hoffrichter (TC GW Emmendingen) bleibt der beste Spieler bei den Junioren U 14 (21 Teilnehmer) im Bezirk Oberrhein-Breisgau. Sein nun schon sechster Titel (U12 und U 14) unterstreicht dies deutlich. Einen Satz gab er diesmal auf dem Weg zu seinem Titel ab und zwar im Viertelfinale gegen Marvin Blessing (TC Mengen). Ansonsten behielt er immer in zwei Sätzen die Oberhand. Im Finale traf er auf die Nr. 2 der Setzliste, Moritz Henniger (TC 1923 Grenzach), der ohne Probleme das Finale erreichte und nach dem vierten Platz im Sommer nun die Vizemeisterschaft feiern konnte. Auch hier gab es wie den Junioren U 16 zwei ungesetzte Spieler im Halbfinale. Yannick Braun (TC GW Emmendingen) und Karl Fischer (TC Gundelfingen). Braun unterlag im Halbfinale Hoffrichter und Fischer verlor gegen Henniger sein Spiel in zwei Sätzen.
 
Die Junioren U 12-Konkurrenz hatte mit 24 Spielern die meisten Teilnehmer am Start. Hier standen sich die vier erstplatzierten der Setzliste auch im Halbfinale gegenüber. Und zwar trafen zwei Spieler der Jahrgänge 1999 auf zwei Spieler der Jahrgänge 2000. Im ersten Halbfinale gewann die Nr. 1 der Setzliste, Sofian Djebbari (SC Freiburg, Jg. 1999), gegen Raphael Loukas (TC Lörrach, Jg. 2000). Mit 6:4, 6:4 behielt Sofian Djebbari die Oberhand. Im zweiten Halbfinale trafen die beiden Finalisten vom Sommer, Luca-Leon Mack (TC GW Emmendingen, Jg. 2000), und Leon Hoppstädter (TC 80 Rust) aufeinander. Aufgrund einer Krankheit gab Leon Hoppstädter nach dem ersten Satz auf und Luca-Leon Mack erreichte das Finale. In einem spannenden Finale kämpfte Luca-Leon Mack sehr tapfer, musste sich dann aber im dritten Satz Sofian Djebbari geschlagen geben. Nach seinem Vizetitel gewann Djebbari nun den Bezirks-Hallentitel.
 
Die Junioren U10-Konkurrenz (26 Teilnehmer) wurde im Großfeld bis vier gespielt. Außerdem spielten die Jungs mit 25 Prozent druckreduzierten Bällen im Double-Entry-System, so dass jeder zwei Spiele hatte. Auf den vier Setzpositionen waren die gleichen Spieler zu finden wie im Sommer und auch das Finale bestritten wieder Marvin Schaber (TC Freiburg-Schönberg) und Anton Roth (TC BW Oberweier). Ging es im Sommer noch über drei Sätze, so siegte Marvin Schaber diesmal deutlich mit 4:1, 4:1 und gewann seine zweite Bezirksmeisterschaft bei den Junioren U 10. Auf die dritten Plätze kamen wie auch im Sommer Leon Huck (TC Mengen) und Tobias Dreher (TC GW Ihringen). Leon Huck verlor sein Halbfinale gegen Anton Roth und Tobias Dreher unterlag dem späteren Sieger Marvin Schaber.
 
Die Junioren U 9-Konkurrenz (7 Teilnehmer) wurde im Mid-Court mit 50 Prozent druckreduzierten Bällen gespielt. Nach den Gruppenspielen erreichten die besten Vier vom Sommer das Halbfinale und es gab auch die gleichen Spielpaarungen. Mark Trenkle (TC Lahr) traf auf Jan Kaufhold (Freiburger TC) und Lukas Kopp (TC Ettenheim) spielte gegen Noah Ambs (TC Sasbach). Mark Trenkle gewann in zwei Sätzen und erreichte das Finale. Im anderen Halbfinale drehte Noah Ambs den Spieß rum und schlug Lukas Kopp in zwei Sätzen. Im Finale sah Mark Trenkle schon wie der sichere Sieger aus und hatte beim 3:2 im zweiten Satz fünf Matchbälle. Noah Ambs kämpfte sich noch mal ran und unterlag dann aber mit 3:5 im zweiten Satz und Mark Trenkle holte sich die zweite Bezirksmeisterschaft.
 
Dieses Mal wurde erstmals auch eine Junioren U8-Konkurrenz angeboten und acht Teilnehmer gingen an den Start. Hier wurde auch wie bei der U 9 im Mid-Court mit 50% druckreduzierten Bällen bis vier gespielt. Überragender Teilnehmer hier Maximilian Hartbaum (SC Freiburg), der schon im Winter 2010 bei den U 9 und im Sommer 2011 bei den U8 Bezirksmeister wurde. Lediglich vier Punkte gab er bei seinen fünf Spielen zum Titel ab. Im Finale traf Maximilian Hartbaum wie schon in den Gruppenspielen auf Andre Steinbach (TC BW Bohlsbach) und siegte mit 4:0, 4:2. Auf den dritten Platz kamen Felix Seiche (SC Freiburg) und Florian Schüller (TC Ringsheim).
 
Im kleinsten Feld des Turniers, der Juniorinnen U 16 (5 Teilnehmerinnen, Gruppenspiele), gewann Ellen Scherr (TC Freiburg-Schönberg) ihren ersten Titel. Nach dem dritten Platz im Winter 2010 und dem zweiten Platz im Sommer 2011 reichte es dieses Mal zum Turnier-Sieg. Platz zwei erreichte Rebecca Schneider (Freiburger TC) und Platz drei ging an Margarita Malsam (TC Freiburg-Schönberg).
 
Bei den Juniorinnen U 14 (14 Teilnehmerinnen) gelang Sophia Hartmann (TC BW Oberweier) die Titelverteidigung. An Position eins ins Turnier gestartet, gewann sie ohne Satzverlust den Bezirkstitel. Das Finale gegen ihre Clubkameradin Julia Rauer (TC BW Oberweier) war sehr ausgeglichen, ein Break im ersten und im zweiten Satz reichten dann zur Titelverteidigung. Julia Rauer konnte im Halbfinale die Nr. 2 der Setzliste und Vizemeisterin in 2010, Santina Wischeropp (TC GW Emmendingen), mit 7:5, 7:5 bezwingen, Sophia Hartmann siegte gegen Sophie Schettler (TC Lahr) mit 6:1, 6:2.
 
In der Juniorinnen U 12-Konkurrenz, mit 16 Teilnehmerinnen die größte Konkurrenz bei den Mädchen, startete Lisa Hartbaum (SC Freiburg) zu ihrer dritten Titelverteidigung in der Halle. Und das gelang ihr auch eindrucksvoll. Ohne Satzverlust dominierte die Freiburgerin von Setzplatz zwei die Konkurrenz. Im Halbfinale gewann sie gegen ihre Dauerrivalin Viktoria Ivanov (TC Rheinfelden) nach umkämpften ersten Satz mit 6:4, 6:0. Im anderen Halbfinale trafen zwei ungesetzte Spielerinnen aufeinander. Xenia De Luna (TC Müllheim) gewann im Viertelfinale gegen die Nr. 4 der Setzliste, Lea Hummel (SC Freiburg) deutlich in zwei Sätzen. Olivia Moser (TC 1923 Grenzach) traf im Viertelfinale auf die Nr. 1, Samira Eckert (TC Oberkirch), die verletzungsbedingt nicht antreten konnte. Im längsten und spannendsten Match des Turnier siegte Xenia De Luna in knapp drei Stunden im dritten Satz und erreichte das Finale. Sicherlich etwas müde durch das Halbfinale unterlag Xenia De Luna gegen Lisa Hartbaum im Finale mit 3:6, 2:6.
 
In der zweitjüngsten Konkurrenz, der Juniorinnen U 10 (5 Teilnehmerinnen), wurde wie auch bei den Junioren auf Großfeld mit 25 Prozent druckreduzierten Bällen bis vier gespielt. Und hier gab es ein neues Gesicht auf dem Siegertreppchen. Brigitte Manceau (TC Ettenheim) gab während ihrer vier Gruppenspiele lediglich zwei Punkte ab und wurde überlegen neue Bezirksmeisterin in dieser Konkurrenz. Vizemeisterin wurde Lara Zaehringer (TC Freiburg-Schönberg), Platz drei ging wie schon 2010 an Anouk Albrecht (SC Freiburg).
 
In der jüngsten Konkurrenz, Juniorinnen U9 (10 Teilnehmerinnen), wurde auch auf Mid-Court mit 50 Prozent druckreduzierten Bällen bis vier gespielt. Nach den Gruppenspielen erreichten wiederum Lucia Sutter (SV Schopfheim), Lavinia Horning (TV Neuenburg) und Pia Praefke (TC Urloffen) zum dritten Mal das Halbfinale. Nachdem Lavinia Horning im Winter 2010 den Titel holte und Pia Praefke im Sommer 2011 Siegerin wurde, war nun Lucia Sutter an der Reihe und gewann mit einem Drei-Satz-Sieg im Finale gegen Lavinia Horning den Bezirkstitel. Platz drei erreichten Pia Praefke, Halbfinalniederlage gegen Lavinia Horning, und Carolin Hamann (TC GW Emmendingen), die im Halbfinale gegen die spätere Siegerin verlor.
 
Ein herzliches Dankeschön bei der Siegerehrung ging vom Bezirksvorsitzenden Ole Müller an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie an Turnierleiterin Barbara Lindinger und vor allem an das Helferteam, Renate Flamm, Marcus Hug, Kai Bumann, Alexander Flamm, Markus Lindinger, Ralf Weber für die Organisation und Turnierleitung sowie dem Oberschiedsrichter Werner Ritzenthaler für seine tatkräftige Unterstützung. STEFAN WESCHLE

Jugend-Hallen-Bezirksmeisterschaften in der Halle am 22./23. Oktober und 29./30. Oktober
ACHTUNG: Meldeschluss am 16. Oktober !

Ausschreibung Download
Link zur Anmeldung über das Turnierportal


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Bezirksmeisterschaften 2011

Dorothea Saar (Freiburger TC) und Klaus Jank (TC Freiburg-Schönberg) die neuen Titelträger

 

 199 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an den diesjährigen Bezirksmeisterschaften des Bezirks Oberrhein-Breisgau teil, die von Ende Juli in die letzte Ferienwoche verschoben wurden. Die Teilnehmerzahl erreichte zwar nicht die von 2010, dennoch war man mit den knapp 200 Spielerinnen und Spielern in den 13 ausgespielten Konkurrenzen zufrieden. Von Dienstag bis Samstag wurde auf den Anlagen des TC Denzlingen, TC RW Waldkirch, TC Buchholz und TC Kollnau-Gutach mächtig gekämpft und auch das Wetter hatte eine Einsicht, ohne Regenunterbrechungen konnte das Turnier durchgezogen werden, am Endspieltag kletterte das Thermometer sogar auf über 30 Grad.
 
In allen Konkurrenzen wurde nach Rangliste gesetzt, falls keine Ranglistenposition vorhanden war, wurde nach Leistungsklasse gesetzt, bei gleicher Leistungsklasse entschied das Los über die Setzplätze. Sportlich war wieder ein hohes Niveau zu verzeichnen, mit zahlreichen Regionalliga-, Badenliga- und Oberligaspielern. In den zwölf Konkurrenzen gab es zehn neue Titelträger, lediglich Jürgen Schäfer (TC RW Seeburg/Berlin) konnte seinen Titel bei den Herren 40 verteidigen und Caspar Strittmatter (TC GW Emmendingen) verteidigte seinen Titel bei den Herren 60.
 
Bei den Herren-Konkurrenzen wurde wieder nach Leistungsklasse unterteilt, aufgrund dessen bei den Herren A lediglich 13 Spieler an den Start gingen. Der Qualität tat dies aber keinen Abbruch, denn es waren acht Spieler aus der Badenliga bzw. Oberliga am Start. Auf Position eins war der amtierende Hallenmeister Klaus Jank (TC Freiburg-Schönberg) gesetzt. Im Halbfinale bezwang er seinen Clubkameraden Patrick Steimetz in zwei Sätzen und erreichte wiederum das Finale. Sein Finalgegner war der Oberweierer Badenliga-Spieler Philipp Bauer, der auf dem Weg dorthin mit Marius Gogonea und Adrian Sexauer (Nr. 3 der Setzliste) zwei Clubkameraden bezwang. Im Halbfinale traf er dann auf Dennis Baumgartner (Nr. 2, TC Rheinfelden). Im besten Spiel der Konkurrenz siegte Philipp Bauer in drei Sätzen und erreichte das Finale. Dort musste Philipp Bauer beim Stande von 6:4, 1:3 verletzungsbedingt aufgeben und Klaus Jank bleibt somit 2011 weiterhin ungeschlagen im Bezirk.
 
Die Herren B-Konkurrenz (LK 8 bis 13) war mit 32 Teilnehmern die größte Herren-Konkurrenz. Hier wurde im Double-Entry-Modus gespielt, d. h. nach verlorenem ersten Spiel verbleibt man im Hauptfeld und kann mit weiteren Siegen noch Bezirksmeister werden. Ins Halbfinale schaffte es mit Timo Schuckelt (Nr. 1 der Setzliste, TC GW Ihringen) nur ein gesetzter Spieler. Die drei anderen gesetzten Spieler verloren schon frühzeitig. Der Halbfinalgegner von Timo Schuckelt war Bastian Bross (TC Kollnau). In zwei Sätzen schlug Youngster Bastian Bross den 14 Jahre älteren Timo Schuckelt in zwei Sätzen. Im anderen Halbfinale trafen mit Andreas Frank und Luiz Weller (beide Freiburger TC) zwei Clubkameraden aufeinander. In dem spannenden Duell siegte Andreas Frank im dritten Satz mit 6:4 und erreichte das Finale. In dem ausgeglichenen Finale behielt schließlich der 15-jährige Bastian Bross mit 6:4, 7:5 die Oberhand über Andreas Frank und wurde neuer Bezirksmeister Herren B.
 
In der dritten Herren-Konkurrenz, Herren C (LK 14 bis 23) schaffte es mit Anton Röhrich (TC Schönberg) auch nur ein gesetzter Spieler ins Halbfinale. Das Halbfinale musste er dann gegen Roman Brebric (TC Buchholz) verletzungsbedingt im dritten Satz aufgeben. Im anderen Halbfinale siegte Jan Sperling (TC Freiburg-Schönberg) gegen Simeon Stiefvater (TF Münstertal) in zwei Sätzen. Das Finale gewann Jan Sperling in drei Sätzen gegen Roman Brebric und wurde Bezirksmeister der Herren C-Konkurrenz.
 
Die Herren 30-Konkurrenz sah einen Start-Ziel-Sieg der Nr. 1 der Setzliste, Raphael Friedel (TC SW Kehl). Lediglich im Finale gegen Alexander Volkov (TC BW Bohlsbach) verlor er den ersten und einzigen Satz in dem Turnier, gewann dann aber die Sätze zwei und drei mit 6:0, 6:0. Finalist Alexander Volkov glänzte jedoch vorher mit Siegen über Marc Baumann (Nr. 3, TC BW Bohlsbach, Vizebezirksmeister 2010) und im Halbfinale gegen Christopher Ziem (Nr. 2 der Setzliste, TC Mengen). Raphael Friedel bezwang im Halbfinale durch Aufgabe den Vize-Bezirksmeister in der Halle, Christian Francken (TC BW Bohlsbach).
 
Weiterhin ungeschlagen bleibt Jürgen Schäfer (TC RW Seeburg/Berlin) bei den Herren 40 im Freien. Seine sechste Bezirksmeisterschaft in Folge! konnte auch sein diesjähriger Finalgegner Sven Barnikol (SV Rhodia Freiburg) nicht verhindern. Allerdings musste Jürgen Schäfer alles aufbieten, um den Freiburger in dem spannenden Finale im dritten Satz mit 6:4 zu bezwingen. Die dritten Plätze erreichten im 16er-Feld Dr. Götz Jörger (TC Marbach) und Jürgen Rotzinger (TC Schallstadt-Wolfenweiler).
 
 
Die Herren 50-Konkurrenz war mit 41 Teilnehmern die größte und auch die Konkurrenz mit den meisten Überraschungen bei diesem Turnier . Mit Markus Fisch (TC 1923 Grenzach) erreichte der Vize-Bezirksmeister in der Halle mit klaren Zwei-Satz-Siegen das Halbfinale. Lediglich in der zweiten Runde musste er gegen den späteren Sieger der Herren 50-Nebenrunde, Dr. Andreas Teller (TC RW Heitersheim), über drei Sätze gehen. Im Halbfinale traf Markus Fisch auf die Nr. 4 der Setzliste, Dietrich Heidegger (TC RW Waldkirch), und gelang mit einem 6:3, 6:2-Sieg das Finale. In der unteren Tableauhälfte ließ sich der Herren 50-Neuling, Andreas Maier, der bei der TG Lonza Weil in der 1. Bezirksliga spielt, nicht aufhalten. Sein knappstes Spiel hatte Maier im Viertelfinale gegen den Hallen-Bezirksmeister von 2010, Robert Geppert (TC GW Ihringen). Erst im Match-Tiebreak mit 10:8 erreichte Maier das Halbfinale. Im Halbfinale traf Maier dann auf den ungesetzten Wolfgang Höllrich (TC Gundelfingen). Wolfgang Höllrich bezwang im Viertelfinale die Nr. 3 der Setzliste (Daniel Lang, TC Gernsbach). Das Halbfinale entschied Andreas Maier dann in zwei Sätzen für sich. Das anschließende Finale konnte Andreas Maier mit Ünterstützung seiner Fans und seiner besseren Kondition mit 6:2, 6:4 gegen Markus Fisch gewinnen und wurde neuer Bezirksmeister.
 
Neben Jürgen Schäfer bei den Herren 40 bleibt auch Caspar Strittmatter (TC GW Emmendingen) bei den Herren 60 der dominante Spieler im Bezirk. Lediglich ein Spiel überließ er dieses Mal seinen Gegnern. Auch im Finale war Manfred Reiß (TC Buchenbach) ohne Chance. Auf die dritten Plätze kamen Horst Fäskorn (TC Buchenbach), der als Nr. 2 gesetzt sein erstes Spiel gegen den späteren Halbfinalisten, Miomir Popovic (TC Umkirch), verlor und im Halbfinale dann auf Caspar Strittmatter traf.
 
In der Herren 65-Konkurrenz gewann Ewald Schreiber (TC BG Bad Krozingen) nach seinem Hallentitel im März nun auch den Freiplatz-Titel. Auch er war in diesem Feld der bestimmende Spieler und gab bis zum Finale lediglich sechs Spiele ab. Im Finale traf er auf die Nr. 2 der Setzliste, Dr. Karl-Ferdinand Druschky (TC RW Baden-Baden), der leider verletzungsbedingt im ersten Satz aufgeben musste. Die dritten Plätze gingen an Christian Lange (SV Rhodia Freiburg) und Günther Heyne (TC RW Staufen).
 
Im kleinen Feld der Damen A mit leider nur zehn Teilnehmerinnen standen im Finale die amtierende Freiluft-Bezirksmeisterin Melissa Kromer (TC BW Oberweier) und die Vize-Bezirksmeisterin in der Halle, Dorothea Saar (Freiburger TC). Gegen die gesundheitlich angeschlagene Kromer dominierte Dorothea Saar in beiden Sätzen und gewann ihre erste Bezirksmeisterschaft bei den Aktiven. Im Halbfinale scheiterten Lina Brand (TC Mengen) und Annika Bühler (TC Renchen) an den beiden Finalistinnen.
 
Eine neue Bezirksmeisterin gab es bei den Damen 30. Als neu Dreißigerin ging Simone Jassok (TC Mengen) von Setzplatz eins ins Rennen und wurde ohne Satzverlust gleich Bezirksmeisterin. Durch das Double-Entry-System traf sie zweimal auf die ungesetzte Tanja Waldvogel (TF Münstertal), zuerst im ersten Spiel und danach im Finale, denn Tanja Waldvogel gewann im Halbfinale gegen die Nr. 2 der Setzliste, Jana Krizek (TC BW Bohlsbach), nach drei Stunden im dritten Satz mit 7:5. Im Finale konnte Tanja Waldvogel der neuen Bezirksmeisterin allerdings keinen Widerstand mehr leisten und verlor mit 0:6, 0:6. Platz drei ging außerdem an Carolin Dunkelberg (SF Eintracht Freiburg).
 
Gleiches Finale bei den Damen 40 wie bei den Hallenbezirksmeisterschaften: Petra Schopferer (Nr. 1 der Setzliste, Breisacher TC) traf auf Maria Denda (Nr. 2, TC RW Waldkirch). In einem umkämpften Drei-Satz-Match hatte diesmal Petra Schopferer wieder die Nase vorn und holte sich nach 2009 erneut den Bezirks-Titel. Ins Halbfinale spielten sich außerdem Ute Kempf (TC BW Bohlsbach) und Andrea Krauter (TC Dietenbachpark Freiburg).
 
Bei der Damen 50-Konkurrenz bleibt die Hallen-Bezirksmeisterin auch im Freien ungeschlagen in 2011.
Als Nr. 1 gesetzt gab Hildegard Dourver (Freiburger TC) in ihren fünf Spielen zum Titelgewinn lediglich zwölf Spiele ab, auch im Finale gegen die Nr. 3 der Setzliste, Susanne Heidegger (TC RW Waldkirch), gab es ein klarer 6:1, 6:1-Sieg. Gemeinsam auf den dritten Platz kamen Felizitas Schill (TC RW Waldkirch) und Ulrike Oswald (PTSV Jahn Freiburg).
 
STEFAN WESCHLE



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Badischer Turnierkalender 2011

Alle aktuellen Turniere im badischen Turnierportal:



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

LK-Festschreibung bis zum 30.09.

Sie sind/waren verletzt, schwanger oder konnten aufgrund beruflicher bzw. schulischer Abwesenheit in dem laufenden Spieljahr (01.10. – 30.09.) nicht spielen bzw. haben nicht mehr als ein LK-relevantes Einzel spielen können? Dann können Sie ab sofort mit Hilfe des beigefügten Antrags ihre LK festschreiben lassen.
Download Antrag


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Alle Bezirksmeister im Bild!

Vorliegende Bilder der aktuellen Mannschafts-Bezirksmeister bei den Erwachsenen und der Jugend gibt es jetzt unter Verbandsrunde.


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Der Spielleiter für Midcourt und U9 informiert

Spielberichtsbogen für Midi und U9 zum Download (Stand 16.05.2011)
Download
HINWEIS: Durchführungsbestimmungen für MIDI-U10 unter Verbandsrunde-Jugend
Hier Klicken!


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Sparkassen-Renchtalcup 2011


13. Sparkassen-Renchtalcup in Oberkirch vom 11.-14. August
In ein paar Tagen trifft sich wieder die deutsche  Damentennis-Elite in Oberkirch zum Sparkassen-Renchtalcup der „HEAD German Masters Series“. Ein Gesamtpreisgeld von 6.500 €  und eine Einstufung in die Kategorie A dieser Turnierserie locken Jahr für Jahr deutsche Top 50-Spielerinnen und den aufstrebenden Tennisnachwuchs in das badische Renchtal auf die familiäre Anlage des TC Oberkirch. 2009 wurde das Turnier vom ADT und DTB „als bestes nationales Turnier“ ausgezeichnet.
Heute bekannte Namen haben zu Anfang Ihrer Tenniskarriere in Oberkirch aufgeschlagen: Andrea Petkovic, derzeit Nr. 11 der Weltrangliste war in den Jahren 2005 und 2008 dabei. Auch Kristina Barrois, derzeit Nr. 86 der Weltrangliste, konnte sich 2003 und 2005 in die Siegerliste eingetragen. Weitere sehr bekannte Spielerinnen beim Sparkassen-Renchtalcup waren Angelika Roesch, Jana Kandarr, Bianca Lamade, Kathrin Wörle, Laura Siegemund, Sabine und Carmen Klaschka, Korina Perkovic, die dreifache Siegerin von 2006 bis 2008 Stephanie Gehrlein.
Wer in diesem Jahr am Sparkassen-Renchtalcup teilnehmen wird, ist noch völlig offen, da der Meldeschluss erst am Montag, 8. August, ist.  Sicher werden auch in diesem Jahr neben einigen etablierten Spielerinnen wieder einige hoffnungsvolle Talente des deutschen Tennis an den Start gehen, wie zum Beispiel im letzten Jahr die damals 16-jährige Finalistin Annika Beck, die inzwischen ihr Abitur gemacht hat und jetzt ihre Profikarriere beginnt und schon auf Platz 330 der Weltrangliste geführt wird.

Weitere Informationen rund um das Turnier unter www.tennisclub-oberkirch.de



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Meldeschluss für die Mixed-Mannschaften

Haben sie schon ihre Mixed-Mannschaften angemeldet? Alle Mixed-Mannschaften müssen im Online-Verfahren bis zum 30.06.2011, 23:59 Uhr, gemeldet werden. Weitere Infos finden Sie unter:
Mixed-Flyer 2011


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Vereins-Vorständeturnier

Alle Teilnehmer werden gebeten, sich um 9.30 Uhr auf der Anlage das TSV Alemannia Zähringen einzufinden und bei der Turnierleitung die Startgebühr von 10 Euro begleichen. Danach wird umgehend mit den Spielen begonnen.


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Sport- und Jugenwarte-Tagung am 16. April 2011



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

vorläufige Meldelisten 2011

Die vorläufigen Meldelisten für die Sommersaison 2011 sind seit dem 04.04. im Ergebnisdienst des BTV hinterlegt: www.btved.de/cms/iwebs/default.aspx
 
Bitte beachten Sie, dass es hier noch Änderungen bis zum 18.04. geben kann.



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Mitgliederversammlung

Der Vorstand des Bezirks 3 im badischen Tennisverband

Der wiedergewählte Vorstand unsers Bezirks:
Barbara Lindinger (Jugendwartin), Burkhard Bellemann (Sportwart),
Ole Müller (Vorsitzender), Stefan Weschle (Pressewart) (von links nach rechts)




Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Bezirksmeisterschaften Aktive + Altersklassen

Hallen-Bezirksmeisterschaften am 12./13.03 und 19./20.03.2011

 

Erstmals fanden die diesjährigen Hallen-Bezirksmeisterschaften an zwei Wochenenden statt. Insgesamt hatten wir eine Rekordbeteiligung von 261 Teilnehmer zu verzeichnen, verteilt auf insgesamt 14 Konkurrenzen. Bericht und Bilder folgen.

 

Die Ergebnisse können Sie hier einsehen:


Link zu den Tableaus


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

aktuelle Gruppeneinteilung Sommersaison 2011

Die aktuellen Gruppeneinteilungen für das Spieljahr 2011 sind nun im Ergebnisdienst des BTV unter www.btved.de/cms/iwebs/default.aspx abrufbar.

 

Die vorläufigen Gruppeneinteilungen per veröffentlichten Excel-Listen haben keine Gültigkeit mehr.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Bezirksjugendwartin (Jugendbereich) oder an den Bezirkssportwart (Erwachsenen- und Seniorenbereich).




Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

vorläufiger Spielplan 2011

Den vorläufigen Spielplan für die Sommersaison 2011 finden Sie im Ergebnisdienst des BTV unter:
 
Bitte beachten Sie, dass es bis zum 15.04.2011 noch Änderungen in dem vorl. Spielplan geben kann.



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Vorläufige Spieltage Jugend 2011

Die vorläufigen Spieltage 2011 im Jugendbereich stehen fest!

Download


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Vorläufige Spieltage Erwachsene und Senioren 2011

Die vorläufigen Spieltage 2011 im Erwachsenen- und Seniorenbereich stehen fest!

Download


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Die Jugendwartin informiert (Dezember 2010)

Wichtige Änderungen bei den Durchführungsbestimmungen der Jugendspiele 2011!


Download


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Der Sportwart informiert (November 2010)

Wichtige Informationen für die Verbandsspiele 2011 (Stand: November 2010)

Download


Neuerungen beim Vereinswechsel (wichtig bei Mannschaftsmeldungen)

Download

Die Neuberechnung und Überarbeitung der Leistungsklassen ist abgeschlossen.
weitere Informationen




Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Leistungsklassen 2010/2011



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Bezirksmeisterschaften Aktive + Altersklasse

am 12./13. und 19./20. März 2011



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Turnierserien Jugend 2011

Die neuen Flyer für Mini-Midi-Maxi und Tour3 in der Saison 2011 stehen nun zum Download bereit.
Download


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Der Sportwart informiert:

Hinweis für alle Mannschaftsspieler/Innen, Mannschaftsführer/Innen

Bitte überprüfen Sie vor dem ersten Spieltag nochmals den Spielplan und die Meldeliste, denn es ist möglich, dass es bis zum ersten Spieltag noch Änderungen ergeben haben.



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Der Sportwart informiert:

Match-Tie-Break-Regelung 2011
Download


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Mixed 2011

Die Spielpläne der Mixed-Runde sind im Ergebnisdienst eingestellt.
Achtung:
Um eine Kollision mit den witterungsbedingt in den September (DI., 06. – SA., 10.09.2011) verlegten Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren zu vermeiden, wurde der zweite Spieltag sämtlicher Mixed-Wettbewerbe von Samstag, 10.09./13:00 Uhr auf Sonntag, 11.09./09:30 Uhr verlegt.  Eine Rückverlegung dieses Termins von Sonntag auf Samstag ist in gegenseitiger Absprache der Vereine jederzeit möglich.




Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Herzlichen Glückwunsch

Hochzeit Marcus Hug und Anna Fink
Unser Bezirks-Turnierreferent Marcus Hug und Anna Fink haben am 30. Juli geheiratet!
Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Bezirk Oberrhein-Breisgau.



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Mixed 2011 - Änderungen !!!

Alle Informationen zur Mixed-Runde 2011
 
Die Spieltage für sämtliche Mixed-Wettbewerbe für 2011 wurden auf folgende Samstage gelegt:
03.09. / 10.09. / 17.09. / 24.09. / 01.10.2011 (neu)
 
Neu: Die Mixed-Spielerin mit der Platzziffer 4 darf im dritten Mixed aufgestellt werden!!!



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Bezirksjugendmeisterschaften 2011

Die Jugend-Bezirksmeisterschaften 2011 um den LBS-Cup fanden vom 1. bis 5. Juni beim TC GW Emmendingen und TC Mundingen statt.
Zu den Ergebnissen und Bilder geht es hier


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Deutscher Meister U16: Adrian Obert

Adrian Obert
Adrian Obert

Adrian Obert vom TC BW Oberweier ging als Nummer 1 gesetzt in die Konkurrenz der U16 bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ludwigshafen.
Er verließ die Chemiestadt auch als neuer deutscher Meister und hat voll und ganz überzeugt. Nicht nur in seinen Spielen bis hin ins Finale, die er alle in 2 Sätzen sicher gewann. Auch im Endspiel gegen Maximilian Marterer, TV Fürth, zeigte Obert erneut seine Klasse. In dem sehr intensiv geführten Match konnte Obert zunächst den 1. Satz für sich entscheiden. 6:4 hieß es für ihn und danach sah es so aus, dass er auch den 2. Durchgang dominieren würde. Es schlichen sich jedoch Fehler ein, der Aufschlag klappte seltener und schon war der 2. Satz mit 4:6 weg. In dieser Phase spielte Marterer sehr konzentriert und konnte berechtigt ausgleichen.

Nun suchte das Match seinen Sieger. Bis 3:3 waren beide gleich auf, doch dann zog Obert davon und ließ seinem Gegner keine Siegchance mehr. 6:3 gewann er den 3. Durchgang, nicht nur zur eigenen Freude, sondern auch zur Freude des mitfiebernden BTV-Cheftrainers Marcello Craca. Auch Heimtrainer Oliver Killeweit war begeistert und stolz auf seinen Schützling.



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

LK-Turniere 2011

2. Topspin Open des TC Mengen/TC Ehrenkirchen
29.04. - 01.05.2011
www.tc-mengen.de

1. K1 Küchen CUP 2011 des TC RW Waldkirch
und der Tennis & Ballschule Waldkirch

29. - 31.07.2011
www.tc-waldkirch.de

Kahlenberg Open des TC Ringsheim
11.06.2011 13.06.2011
www.kahlenberg-open.de

1. Rhodia LK-Turnier des SV Rhodia Freiburg e.V.
05. - 07.08.2011
www.svrhodia.de 
LK-Turnier des TC Zell und des TC Biberach  
17. - 19.06.2011
1. LK-Turnier  des TC Denzlingen
19. -  21.08.2011
www.tc-denzlingen.de
2. Oberkircher LK-Turnier des TC Oberkirch
23. - 26.06.2011
Peter-Gutmann-Turnier des TC 1923 Grenzach e.V.
TERMINÄNDERUNG: 15.. -18.09.11 

LK-Turnier des TC Urloffen
22. -  24.07.2011
www.tc-urloffen.de

 



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

FROHES FEST !

 



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Der Sportwart informiert

Neuerungen beim Vereinswechsel (wichtig bei Mannschaftsmeldungen)


Download


Spieltage 2011 (Stand: Oktober 2010)

Download


Wichtige Informationen für die Verbandsspiele 2011 (Stand: November 2010)

Download


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Die Bezirksmeister 2011 im Bild

Herren 30: SC Freiburg
 

Hintere Reihe: von links Michael Markert, Jan Hägele, Philipp Argast, Tim Kiefer.
Vordere Reihe: von links Mannschaftsführer Alexander Hirner, Franz Göpfrich. Es fehlt: Dr. Jörg Halbgewachs
 
 
 
Herren 40: TC Bohlsbach II
 

 

von links Dr. Andreas Zangemeister, Mathias Falk, Christian Link, Frank Hoffmann, Bertram Jörger, Miran Jalen, Reinhard Bross, Jochen Weinzierl, Peter Sachs.

Herren 50: TG Lonza Weil
 

stehend von links MF Siggi Habeck, Andreas Maier, Joachim Jäger, Norbert Nussbaumer,kniend von links Andreas Grab, Christof Modersohn, Viktor Zirke. Auf dem Bild fehlen: Peter Beck, Peter Hechtel
 
 
Herren 55: TC 1923 Grenzach
 

Herren 55 Bezirksmeister TC 1923 Grenzach

von links: Karl-Herrmann Bär, Reinhard Gröger, Ralf Hintermayr, Jürgen Gründler, Peter Fischer, Jürgen Seehawer, Eberhard Grühn, Martin Suter, Jürgen Philipp
Foto: Siegmund Wüppenhorst
 
Herren 60: TC Pfaffenweiler
 

von links vordere Reihe: Eberhard Eckerle, Werner Ehrath, Heinz Geiger, Wilfried Wienand. Von links hintere Reihe: Hermann Klausmann, Heinz Schröder, Wolfgang Jehle, Ulrich Lüder.
 
 
Damen: TC Mengen 

Bezirk III Bezirksmeister der Damen: TC Mengen

 
von links: Isabel Schwörer, Isabella Kaufmann, Lina Brand, Simone Jassok , Franziska Dörflinger - Patricia Mack. Auf dem Bild fehlen: Nathalie Schwörer - Lisa Christin Hug
 
 
Damen 30: TC Denzlingen
 
 
stehend von links: Doris Guhl, Dagmar Friedrich, Alexandra Lettgen, Gerlinde Hesse, Maria Rombach, kniend von links: Gabi Furtwängler, Katarina Gebhard, Mi Männel. Es fehlen: Antje Mense, Chiaki Kanzaki
 
Damen 40: TSG TC Diersburg / TC Niederschopfheim
 

  

stehend von links Dorothea Zeller, Christa Lang, Petra Warth-Sutterer, Rita Born, Karola Moser-Schaub, Angelika Wussler, Petra Mangold. Kniend von links Birgit Kamp, Sylvia Ehret, Silvana Geiger, Annette Neumann. Es fehlt: Barbara Stoll

Damen 50: TSG Ehrenkirchen/Mengen

 von links: Inge Müller, Maria Littner, Anette Middeldorp-Kühn, Dagmar Richter, Beate Pfefferer, Renate Flamm, Barbara Lindinger, Rita Faller
es fehlt: Renate Dörflinger

Damen 60: TC March
 

ezirksmeister 2011 Damen 60 TC March

von links Helga Dierks, Waltraud Bürger, Gertrud Elste, Maria Ferst, Wendi Bänsch, Irmgard Kienzler, Isolde Schäfer



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Neuer Spielleiter für die Herren

Als neuen Spielleiter für die Herren begrüßen wir herzlichst Igor Licikas. Gleichzeitig danken wir Petra Brosemer für Ihre geleistete Arbeit; sie musste aus beruflichen Gründen aus dem Bezirksteam ausscheiden.
Link zum Bezirksteam


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Vorständeturnier 2011

Ergebnisse und Impressionen vom Vorständeturnier beim TSV Alemannia Zähringen gibt es
hier


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

LK-Turniere 2011



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Turnierserien Jugend



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Vorständeturnier 2011



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Mixed-Runde 2011



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Ranglisten Jugend 2011

Tour3-Rangliste (aktueller Punktestand)
 
Bitte beachten:
Das Turnier in Gengenbach wurde nicht berücksichtigt, aufgrund fehlender Ergebnisse
Die vier Erstplatzierten sind für das Masters im November qualifiziert.
 


Verbands-Jugendrangliste
 


aktuelle Deutsche Jugendrangliste (und ID-Nummern)


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Ranglisten Erwachsene 2011

Deutsche Rangliste (und ID-Nummern)
Badische Rangliste Aktive
Badische Rangliste Senioren


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Durchführungsbestimmungen Mixedrunde 2011



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Vorständeturnier 2011

Harmonisches Vorständeturnier bei der TSV Alem. Freiburg-Zähringen
  
Am vergangenen Samstag lud der Bezirk wieder zum bereits traditionellen Vorständeturnier auf die Anlage der TSV Alem. Freiburg-Zähringen ein, der dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum feiert. Knapp 80 Vorstandsmitglieder aus 28 Vereinen lieferten sich den ganzen Tag bei optimalem Tenniswetter spannende Spiele. In vier Spielrunden zeigten die Vorstände, Sportwarte, Jugendwarte oder auch Beisitzer, ihr spielerisches Können. In den Spielpausen wurden dann mit den neuen Partnern/innen, die sie im Herren-Doppel oder auch in der Mixed-Konkurrenz kennengelernt hatten - nach jeder Spielrunde wurden die Spielpaarungen neu ausgelost - bei einem Gläschen Sekt oder Wein die vereinspolitischen Themen diskutiert. Nach der abendlichen Siegerehrung durch Bezirksvorsitzender Ole Müller, zeigte Magier Günter Anders in seiner „Magic Show“ seine verblüffenden Zaubertricks, anschließend wurde beim Buffet kräftig zugelangt. Wer beim Tennis noch nicht alles zeigte, konnte dann auf der Tanzfläche, Magier Günter Anders war auch am Keyboard und am Saxophon der Künstler, sein Können beweisen.
Für das Orga-Team um Abteilungs-Leiter Bernd Moll von der Alem. Zähringen wurde es ein langer Tag, denn erst spät am Abend gingen die letzten Vorstände nach Hause.
Hier schon im voraus ein herzliches Dankeschön an die Tennisabteilung, die den ganzen Tag über mit ihren zahlreichen Helfern ihren Club bestens präsentierten.
 
Die Platzierungen:
Herren-Doppel:
1. Norbert Heilmann, TC Zell 2005
2. Alfred Hasenhindl, TC GW Elzach
3. Florian Albrecht, PSV Freiburg
4. Bernd Vomstein, TC Schallstadt-Wolfenweiler
5. Benni Danzeisen, TC Opfingen
 
Mixed

Damen:
1. Maria Gmünder, TC GW Emmendingen
2. Rose Brüggemann, TC Umkirch
3. Sabine Richter, TC Zell 2005
4. Sonja Metz, TC Zell 2005
5. Sinja Grießer, TC Hartheim

Herren:
1. Jochen Grabe, TC Opfingen
2. Lutz Weiser, TSV Alemannia FR-Zähringen
3. Edgar Thoma, TC Ehrenkirchen
4. Jörn Naujokat, TC Sasbach
5. Thomas Bürklin, TC Köndringen
   
   

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Zeitvertreib währen der Spielpausen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Herren 30 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Herren B (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Damen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Damen 40 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Herren (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Herren 50 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Herren 40 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Damen - Ski-Club Ettlingen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Damen 30 - Post Südstadt Karlsruhe (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Damen 40 - SC Wettersbach (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Damen 50 - TC GW Gondelsheim (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)GemischteU10 - 1. Bezirksliga - SC Wettersbach (Anklicken für vergrösserte Ansicht)GemischteU12 - 1. Bezirksliga - TC BW Bühl (Anklicken für vergrösserte Ansicht)GemischteU14 - 1. Bezirksliga - Karlsruher ETV (Anklicken für vergrösserte Ansicht)GemischteU16 - 1. Bezirksliga - TC BW Bühl (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
GemischteU18 - 1. Bezirksliga - TC Bischweier (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Herren - TC RW Baden-Baden (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Herren 30 - Post Südstadt Karlsruhe (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Herren 40 - TC Grötzingen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Herren 50 - TC Elchesheim-Illingen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Herren 60 - TC Waldbronn (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Herren 65 - TC GW Baden-Baden (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
JuniorenU12 - 2. Bezirksliga - SC Wettersbach (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Junioren U12 - TC Waldbronn (Anklicken für vergrösserte Ansicht)JuniorenU14 - 1. Kreisliga - TC BW Weiher (Anklicken für vergrösserte Ansicht)JuniorenU14 - 2. Bezirksliga - TC RW Kraichtal (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Junioren U14 - TC RW Baden-Baden (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Junioren U16 - TC Waldbronn (Anklicken für vergrösserte Ansicht)JuniorenU18 - 1.Kreis-Liga - TC RW Muggensturm (Anklicken für vergrösserte Ansicht)JuniorenU18 - 2.Bezirksliga - TC Iffezheim (Anklicken für vergrösserte Ansicht)JuniorenU18_SSC-Karlsruhe (Bild wird nachgereicht) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Juniorinnen U12 - TC Waldbronn (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
JuniorinnenU14 - 1. Kreisliga - TC Sinzheim (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Juniorinnen U14 - TSG-Weigarten / Untergrombach (Anklicken für vergrösserte Ansicht)JuniorinnenU16 - 1. Kreisliga - TC RW Durmersheim (Anklicken für vergrösserte Ansicht)JuniorinnenU16 - 2. Bezirksliga - TC Bad Schönborn (Anklicken für vergrösserte Ansicht)JuniorinnenU16 - 2. Bezirksliga - TC Bad Schönborn (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Juniorinnen U16 - Ski-Club Ettlingen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)JuniorinnenU18 - 1. Kreisliga - TSG TC Kirrlach Wiesental (Anklicken für vergrösserte Ansicht)JuniorinnenU18 - 2.Bezirksliga - TC BW Gaggenau (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Juniorinnen U18 - Ski-Club Ettlingen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Junioren U12 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Junioren U14 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Junioren U16 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Juniorinnen U12 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Juniorinnen U14 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Juniorinnen U16 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Die Sieger des Hopman Cup 2007 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Die Mixedsieger 2007 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Sieger Damen 2007 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Die Sieger im Herren Doppel 2007 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Die Turnierleitung (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Eine kleine Stärkung (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Hunger? (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Wer - Wann - Wo? Das ist hier die Frage! (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Zeitvertreib beim Billard (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Ergebnisbericht per Handy (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Wer spielt mit? (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Billard zur Entspannung (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Zuschauer beobachten spannende Spiele (Anklicken für vergrösserte Ansicht)



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Bezirksmeisterschaften der Aktiven und der Altersklassen

Die Ergebnisse sind abrufbar über das BTV-Turnierportal.


Ausführlicher Rückblick mit Bildern: Link



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Jugend-Hallen-Bezirksmeisterschaften 2011

Die Spielpläne sind online aktuell einsehbar!

Turnierportal


Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Jugend-Bezirksmeisterschaften 2011



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Tour 3 Turniere 2011

Tour 3 Turnierordnung
Download
Tour 3 Setzliste
Download
Tour 3 Rangliste 2011 aktuell
Download



Termine 2011
Tour3 Topspin-Cup des TC Mengen
15.  - 17.04.2011
TCB Jugendturnier des TC Biberach
29. - 31.07.2011 
Ruwa-Sport-Cup des TC Denzlingen
29.04. - 01.05.2011
Markgräfler Jugendturnier des TC BW Weil am Rhein
30. -  31.07.2011
Tour3-Turnier des  TV Kenzingen
18. - 19.06.2011
www.tennisverein-kenzingen.de
Renchener Tour 3 - Cup
04. - 07.08.2011
www.tc-renchen.de

Tour3-Turnier des TC RW Achern
02. - 03.07.2011 
www.tc-achern.de

Haagen Youngsters 2011 des TC Haagen
05. - 07.08.2011
Rheinau Jugendpokal des TC Freistett
15. - 17.07.2011
8. Sparkassen Jugend-Cup tour3@tc-nussbach.de
12. -  14.08.2011 
Sparkasse Hanauerland Cup des TC SW Kehl
22. - 24.07.2011
11. Urloffener Feriencup des TC Urloffen
18. -  20.08.2011 
ERA Wiesental-Juniorencup des TC Steinen
22. - 24.07.2011 
11.Volksbank-Cup des TC RW Waldkirch
und der Tennis+Ballschule Waldkirch
16. -  18.09.2011
 
Young Masters im TC Rheinfelden
23. -  25.09.2011



Ergebnisse der Tour3-Master in Steinen 2010
www.tennis-web.net



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Mini-Midi-Turniere 2011

Mini-Midi-Maxi-Turnier des TC Schönberg
am 5./6.2.2011 im Tennispark Müllheim
9. Mini-Midi-Cup
am 23./24.07.2011
tc-ettenheim.de
1. INTERSPORT ARMIN CUP 2011 Mini-Turnier
am 20.2.2011 beim TC Waldkirch
VR-Mini-Midi Talentiade
am 23.07.2011
VR-Mini-Midi Talentiade des TC Sasbach (Kaiserstuhl)
am 08.05.2011
www.tc-sasbach.de
3. Urloffener Sommercup (Mini-Midi-Maxi)
VR-Mini-Midi Talentiade
am 30./31.7.2011
Mini-Midi-Turnier des TC RW Achern
am 21.05.2011
www.tc-achern.de
MiniMidi Topspin Cup
VR-Mini-Midi Talentiade
am 6./7.08.2011
Mini-Midi-Turnier des TC Rust
am 28./29.05.2011
Renchener Mini-Midi-Cup
am 13./14.08.2011
Mini-Midi-Turnier des TC Steinen
am 11.06.2010
www.tcsteinen.de
Mini-Midi-Maxi-Turnier des TC Schönberg
17.18.09.2011
 
Oberkircher Mini-Midi-MaxiTurnier
der Peterstaler Mineralquellen
am 24./25.09.2011
 



Artikel veröffentlicht am: 03.12.2014

Ettenheim-Junior-Open" um den Volksbank-Cup vom 9.-11.September

Am letzten Ferienwochenende findet wieder traditionell das deutsche Jugendranglistenturnier um den Volksbank-Cup beim TC Ettenheim statt. Es werden alle Konkurrenzen von U10 bis U18 gespielt. Ab sofort kann man sich für das Turnier anmelden.
LINK