International Championships of Baden 2018

INTERNATIONAL CHAMPIONSHIPS OF BADEN 2018

Max Stenzer holt sich den Titel! Auch im Finale blieb er gegen Toros Eros Yakincam (WTB) ohne Satzverlust. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg auf heimischem Boden. Amir Albeg erreichte im Doppel den 2. Platz. Zusammen mit den beiden dritten Plätzen von Sarah Hartel (Einzel und Doppel) eine hervorragende Bilanz für das Team Baden.

Nähere Infos wie Spielplan und Ergebnisse finden Sie hier.

 

Die Ereignisse der vergangenen Tage lesen Sie weiter unten...

DAY 5

Sarah Hartel gewinnt Bronze im Einzel und Doppel; Max Stenzer greift am Samstagmorgen um 10:00 Uhr nach Gold! Außerdem in Doppelfinale: Amir Albeg.

 

DAY 4

Sarah Hartel und Max Stenzer ziehen im Gleichschritt ins Halbfinale des Hauptfeldes ein. Lukas Künze folgte ihnen in der Consolation Round, verlor dann aber das Halbfinale. Baden hat am Freitag also noch zwei Eisen im Feuer.

Ein gutes Frühstück, verbunden mit einem optimalen Warm Up: Sarah Hartel (6:0, 6:0), Lukas Künze (6:0, 6:0) und Max Stenzer (6:0, 7:6) triumphierten in ihren Einzelspielen. So kann es weiter gehen.

 

DAY 3

...zwei sind noch dabei. Die Badener Max Stenzer und Sarah Hartel ziehen in das jeweilige Einzel-Viertelfinale im Hauptfeld ein. Rytis Razminas und Lukas Künze stehen in der Consolation Round ebenfalls unter den besten Acht. Der vierte Turniertag wird am Donnerstag ab 10 Uhr starten.

 

DAY 2

...da waren es nur noch Drei. Max Stenzer, Nia Neulinger und Sarah Hartel werden die badischen Farben im Hauptfeld am Mittwoch vertreten. Doch auch weitere badische Spieler/innen werden im Doppel und in der Consolation Round ebenfalls um Siege kämpfen. Der dritte Turniertag wird wieder um 9 Uhr starten.

 

DAY 1

Nicht aus der Ruhe zu bringen waren die badischen Spieler/innen Julia Stusek, Sarah Hartel, Nia Neulinger, Max Stenzer und Amir Albeg, die ihr erstes Match erfolgreich gestalten konnten. Noah Zeiger, Linn Lehnen und Marlene Fies (alle Rast in der 1. Runde) steigen morgen in das Turnier ab 9 Uhr ein. Die Verlierer ihres ersten Matches müssen nicht gleich nach Hause fahren. Sie können sich noch für die consolation round (Nebenrunde) eintragen, welche – zusammen mit dem Doppelwettbewerb – ab Dienstag(nach)mittag starten wird. Es ist also weiterhin noch jede Menge los in Grötzingen. Auf geht’s Baden!

 

Die Ereignisse der vergangenen Tage lesen Sie weiter unten...

DAY 5

Sarah Hartel gewinnt Bronze im Einzel und Doppel; Max Stenzer greift am Samstagmorgen um 10:00 Uhr nach Gold! Außerdem in Doppelfinale: Amir Albeg.

DAY 4

Sarah Hartel und Max Stenzer ziehen im Gleichschritt ins Halbfinale des Hauptfeldes ein. Lukas Künze folgte ihnen in der Consolation Round, verlor dann aber das Halbfinale. Baden hat am Freitag also noch zwei Eisen im Feuer.

Ein gutes Frühstück, verbunden mit einem optimalen Warm Up: Sarah Hartel (6:0, 6:0), Lukas Künze (6:0, 6:0) und Max Stenzer (6:0, 7:6) triumphierten in ihren Einzelspielen. So kann es weiter gehen.

DAY 3

...zwei sind noch dabei. Die Badener Max Stenzer und Sarah Hartel ziehen in das jeweilige Einzel-Viertelfinale im Hauptfeld ein. Rytis Razminas und Lukas Künze stehen in der Consolation Round ebenfalls unter den besten Acht. Der vierte Turniertag wird am Donnerstag ab 10 Uhr starten.

DAY 2

...da waren es nur noch Drei. Max Stenzer, Nia Neulinger und Sarah Hartel werden die badischen Farben im Hauptfeld am Mittwoch vertreten. Doch auch weitere badische Spieler/innen werden im Doppel und in der Consolation Round ebenfalls um Siege kämpfen. Der dritte Turniertag wird wieder um 9 Uhr starten.

DAY 1

Nicht aus der Ruhe zu bringen waren die badischen Spieler/innen Julia Stusek, Sarah Hartel, Nia Neulinger, Max Stenzer und Amir Albeg, die ihr erstes Match erfolgreich gestalten konnten. Noah Zeiger, Linn Lehnen und Marlene Fies (alle Rast in der 1. Runde) steigen morgen in das Turnier ab 9 Uhr ein. Die Verlierer ihres ersten Matches müssen nicht gleich nach Hause fahren. Sie können sich noch für die consolation round (Nebenrunde) eintragen, welche – zusammen mit dem Doppelwettbewerb – ab Dienstag(nach)mittag starten wird. Es ist also weiterhin noch jede Menge los in Grötzingen. Auf geht’s Baden!

 
  • DunlopDunlop
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    EnsingerEnsinger
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband