2017

Durch die BTV-Brille: Die Deutschen Meisterschaften in Biberach

12.12.2017

Sechs Spieler des BTV gingen dieses Jahr bei den Deutschen Damen- und Herrenmeisterschaften an den Start. Mit Chantal Sauvant, Sina Herrmann, Nastasja Schunk, Tim Heger, Niklas Albuszies und Torben Steinorth im Gepäck, reiste Verbandstrainer Bastian Knittel am vergangenen Wochenende nach Biberach.

Während Nastasja Schunk und Tim Heger in der ersten Runde am Sonntag bereits Siege einfahren konnte, mussten sich Niklas Albuszies und Torben Steinorth leider bereits hier geschlagen geben. Für Chantal Sauvant und Sina Herrmann (beide gesetzt und mit Freilos) ging es erst am Montag an den Start.

Mit Sauvant, Herrmann, Schunk und Heger war der BTV in der zweiten Runde gut aufgestellt. Alle Vier spielten hochklassiges Tennis, unterlagen aber leider am Ende des Tages ihren sehr starken Gegnern. Somit gingen die Deutschen Meisterschaften für Baden leider schon am Montagabend zu ende.

„Die meisten von uns waren zum ersten Mal dabei und dafür haben sie definitiv gute Leistungen gebracht“, zeigt sich Verbandstrainer Knittel zufrieden.
Für alle war die Teilnahme ein schöner Jahresabschluss. Nun kann die Vorbereitung für 2018 beginnen: Auf ein Neues!


zurück zur Übersicht
 
  • DunlopDunlop
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    EnsingerEnsinger
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband