2018

Susi is watching you: Badisches Jüngstenturnier im LLZ

25.01.2018

Das Badische Jüngstenturnier besteht aus einem Mehrkampf- und einem Tennispart. Zu den Mehrkampfdisziplinen zählen ein 10m-Sprint, ein 20m-Sprint, ein beidarmiger Medizinballwurf, ein Schlusssprung, Dreisprung, Zielwerfen, Balltransport und ein Fächerlauf. Die Talente für dieses Turnier meldeten die Bezirksjugendwarte in Absprache mit den Bezirkstrainern, wobei jeder Bezirk drei Plätze bei den Junioren und drei bei den Juniorinnen vergeben durfte.

Mit einem Abstand von zehn Punkten erkämpfte sich Pauline Ebs (Bezirk 1) den ersten Platz im Mehrkampf der Mädchen und mit einem beachtlichen Vorsprung von 23 Punkten setzte sich Jan Scholz (Bezirk 3) bei den Jungen durch.

Am Sonntag fanden die spannenden Halbfinal- und Finalspiele im Tennis statt. Auch hier sicherte sich Pauline Ebs im Finale der Mädchen mit 6:4 im dritten Satz gegen Julia Fix (Bezirk 2) den ersten Platz. Im Finale der Jungen standen sich Noah Zeiger (Bezirk 1) und Tom Siebold (Bezirk 1) gegenüber. Tom Siebold  gewann das Duell relativ souverän mit 6:2, 6:2.

Es war ein großartiges Turnier mit einer atemberaubenden Atmosphäre, die nicht zuletzt durch die Eltern zustande kam, die ihre Schützlinge tatkräftig unterstützt und angefeuert haben. Verbandstrainerin Susanne Schaffner hat dieses Turnier dazu genutzt, die Athleten genauer unter die Lupe zu nehmen und wird aus ihren Eindrücken vom Badischen Mannschaftsmehrkampf und dem Jüngstenturnier die Talentgruppe des Jahrgangs 2007 zusammenstellen.


Verbandstrainer Susanne Schaffner bei der Siegerehrung des Badischen Jüngstenturniers


zurück zur Übersicht
 
  • DunlopDunlop
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    EnsingerEnsinger
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband