2017

Baden-Württembergische Jugendmeisterschaften in Karlsruhe

01.06.2017

Volles Programm am ersten Turniertag. Bei den diesjährigen Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften (02.-04. Juni 2017) wurden insgesamt sieben Zeitrunden absolviert. Auf den beiden Anlagen des SSC Karlsruhe und des Ski-Clubs Karlsruhe konnten die Zuschauer interessante Matches – und gleich Überraschungen – verfolgen. „Vielleicht war es eine Niederlage zum richtigen Zeitpunkt“, resümierte Badens Verbandstrainer Rainer Öhler die Niederlage des Topgesetzen Moritz Hoffmann (Junioren U18) im Hinblick auf die am kommenden Dienstag beginnenden Deutschen Jugendmeisterschaften in Ludwigshafen. Hoffmann verlor seine Erstrundenpartie gegen den Württemberger Nic Wiedenhorn. Die badische Lokalmatadorin vom SSC Karlsruhe, Sina Schreiber, startete eine Altersklasse höher (Juniorinnen U14) und verlor nach gutem Kampf in drei Sätzen gegen Maxima Reule (WTB). Erfreulich: Trotz des kurzzeitigen Regenschauers mussten keine Spiele abgebrochen werden. Alle Spiele konnten absolviert werden. Um kurz vor halb 9 verwandelte Kristina Kukaras (BAD) ihren Matchball zum souveränen 6:0/6:3-Erfolg gegen ihre badische Kontrahentin Evelyn Steinbach.

Alle Informationen zum Turnier, die Spieltermine der einzelnen Athleten sowie die Ergebnisse während des Turnierverlaufs finden Sie hier.


zurück zur Übersicht
 
  • Wilson SportsWilson Sports
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    EnsingerEnsinger
    DunlopDunlop
  • Tennis WarehouseTennis Warehouse
    DunlopDunlop
    LBSLBS
    Wilson SportsWilson Sports
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband