2017

Jugend trainiert für Olympia: Schloss-Schule Durlach und Grundschule Hochstetten bei RP-Finale dabei

17.05.2017

Bereits ab Klasse 1 haben tennisbegeisterte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit am Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia teilzunehmen. Über die Turniere in den baden-württembergischen Schulkreisen können sich die Teams für das große Finale der Regierungspräsidien qualifizieren.

Der Wettbewerb im Kleinfeld, für den die Klassen 1+2 sowie 3+4 startberechtigt sind, wird nach Zeit gespielt.

Bei den jüngsten der 1. und 2. Klasse hatten nur zwei Schulen ein Team gemeldet, daher fiel die Entscheidung in einer Art Hin- und Rückspiel. Die Schloss Schule Durlach konnte sich hier in den gespielten Einzeln und Doppeln beide Male gegen die Grundschule Hochstetten durchsetzen und schaffte somit den Sprung in das RP-Finale Ende Juni.

Bei den älteren Grundschülern waren fünf Schulen vertreten. Die Schloss-Schule Durlach bot auch in dieser Altersklasse ein schlagkräftiges Team auf und setzte sich auch hier mit ihrem Team durch. Als Zweitplatzierter schaffte die Grundschule Hochstetten ebenfalls den Sprung in das Finale des Regierungspräsidiums Karlsruhe, das im Leimener Landesleistungszentrum ausgetragen wird.


zurück zur Übersicht
 
  • Wilson SportsWilson Sports
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    EnsingerEnsinger
    DunlopDunlop
  • Tennis WarehouseTennis Warehouse
    DunlopDunlop
    LBSLBS
    Wilson SportsWilson Sports
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband