Tennisassistent für Vereinssport

Diese Ausbildung ist gedacht für interessierte Tennisspieler und Vereinsmitglieder, welche noch nicht die Spielstärke und die tennistechnischen Voraussetzungen besitzen, um eine C-Trainer-Tennis Lizenz zu tennistechnischen Voraussetzungen besitzen, um eine C-Trainer-Tennis Lizenz zu erwerben und für jüngere Spieler, die nicht an einer Schülermentoren-Ausbildung teilnehmen können. Außerdem für Spieler und Vereinsmitarbeiter, die keine Trainerlizenz anstreben. Die Absolventen des Lehrganges sollen unter Aufsicht der lizenzierten Vereinstrainer eingesetzt werden.

Der Lehrgang wird ohne Prüfung abgeschlossen, wobei die Teilnehmer ein Abschlusszertifikat (keine Trainerlizenz) erhalten.

Zulassungsvoraussetzungen:

Das Mindestalter ist 16 Jahre

Mitglied in einem Tennisverein des BTV

Aktive Grundkenntnisse im Wettkampfspiel

Nachweis eines Erste Hilfe Kurses 9 UE (zu erbringen beim Abschluss des Lehrgangs)

Ausbildungsdauer:

2 Wochenenden (Samstag und Sonntag) mit jeweils 20 UE (Gesamt: 40 UE)

Kosten:

150,- Euro (zzgl. Verpflegung und Übernachtung*)

* Begrenzte Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Haus des Athleten des BTV.

Ausbildungsort:

Landesleistungszentrum Leimen

Ausbildungsinhalte:

Organisation von Jugend- und Vereinstraining

Methodische Grundkenntnisse für das Kinder- / Jugend- und Erwachsenentraining

Grundkenntnisse im Technik- und Taktiktraining

Schulung der Spiel- und Zuspielfähigkeit

Regelkunde und Wettspielordnung

Grundzüge der Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung

Grundlagen der Trainingslehre

Tennisspezifisches Koordinationstraining

Integrierte Eignungsprüfung der C-Lizenz-Ausbildung

Teilnehmerzahl: 16 Personen (min. 10)

Anerkennung:

Die absolvierte Eignungsprüfung wird für die C-Trainer-Ausbildung anerkannt. Innerhalb der C-Lizenz-Ausbildung wird das 30stündige Praktikum erlassen.

 
  • DunlopDunlop
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    EnsingerEnsinger
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband