News

Alle Änderungen der WSpO auf einen Blick!

20.04.2017

Es sind nur noch wenige Tage, bevor die badischen Tennisspieler in die Freiluftsaison starten. Während auf den Plätzen der letzte Feinschliff erfolgt, haben wir Ihnen alle Änderungen der Wettspielordnung, die bei der Mitgliederversammlung in Müllheim beschlossen wurden, zusammengefasst.

mehr

Aufbruchsstimmung im Tennisbezirk

Vorstandsetage wieder komplett - Guttenberger, Nitsch und Welsch neu dabei

Daniel Guttenberger, 2. Vorsitzender beim TC Rebberg Radolfzell, ist der neue Sportwart, Tim Nitsch vom TC Singen der neue Jugendwart und Heike Welsch vom TC Hänner die neue Schatzmeisterin im Bezirk Schwarzwald-Bodensee. Alle drei wurden bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag im Hotel Sternen in Kirchen-Hausen einstimmig gewählt und komplettieren so den Bezirksvorstand. Vakant bleibt vorerst das Amt des Breitensportwarts.

„Ich bin natürlich froh, dass der Bezirksvorstand jetzt wieder komplett ist“, meinte ein sichtlich erleichterter Bezirksvorsitzender Jürgen Hähnel. Nach seiner Wahl bei der ordentlichen Hauptversammlung am 11. Februar an gleicher Stelle, hatte sich der neue Gesamtverantwortliche selbst auf die Suche nach geeigneten Nachfolgern für die sportliche Seite im Bezirk gemacht – und wurde fündig. „Ich war mir sicher, dass es in unseren Reihen Tennisspieler gibt, die Verantwortung übernehmen. Mit Daniel Guttenberger, Tim Nitsch und Heike Welsch haben wir drei junge, dynamische Leute gefunden, die künftig gute Arbeit im Sinne des Bezirks leisten werden“, betonte Hähnel. „Und einen Breitensportwart wird es auch noch geben.“ Für den Bezirksvorsitzenden ist dieser Bereich sehr wichtig und die Arbeit soll entsprechend forciert werden.

„Wir sind da, damit die Vereine Tennis spielen können“, meinte der neue Bezirksportwart, der seine Arbeit bereits im Vorfeld aufgenommen hatte. Sein Dank galt dem ehemaligen Bezirksvorsitzenden Sebastian Weber, der einen reibungslosen Übergang sorgte. „Ich bin jederzeit für die Anliegen der Vereine offen und werde bei Problemen versuchen, vernünftige Lösungen zu finden“, versprach Daniel Guttenberger. „Die Medenrunde steht“, betonte er und appellierte gleichzeitig an die Vereinsverantwortlichen, dass sie ihre Spieler zu den Bezirksmeisterschaften vom 28. bis 30. April in Salem schicken sollen. Künftig wird es in allen Terminsachen Erinnerungs-Mails geben.

Tim Nitsch, der zwei Jahre Jugendwart beim TC Singen war, geht sein neues Amt ebenfalls mit viel Elan an und hofft sein bisheriges Netzwerk nutzen zu können. „Wir geben unser Bestes“, betonte Nitsch. Er erinnerte ebenfalls an die Bezirksmeisterschaften, die vom 26. bis 28. Mai in Konstanz über die Bühne gehen werden.

Abschluss der außerordentlichen Mitgliederversammlung stellte der Bezirksvorsitzende noch die neuen Spielleiter vor. „Es ist ein große Gruppe und so die Arbeit auf viele Schultern verteilt“, freute sich Hähnel. „Es ist nicht so selbstverständlich, ehrenamtliche Aufgaben zu übernehmen.“ Er bat um Nachsicht für die neuen Amtsinhaber, wenn zu Beginn nicht alles so rund läuft. Das Ergebnis der Versammlung wurde auch von den anwesenden Vereinsvertretern positiv aufgenommen.

Die drei "Neuen" im Bezirksvorstand:

Daniel Guttenberger (35 Jahre) wurde in Dachau geboren. Er studierte an der Fachhochschule Regensburg Produktions- und Automatisierungstechnik und machte später noch seinen Master of Business and Engineering an der Steinbeis-Hochschule in Berlin. Heute ist er Vertriebsingenieur bei der Firma Breyer Maschinenfabrik in Singen. Früher hat er beim TSV Nabburg Tennis gespielt und war mit den Knaben und Junioren Oberpfalzmeister. Heute spielt Daniel Guttenberger bei den Herren 30 beim TC Rebberg Radolfzell und ist dort auch seit März 2017 2. Vorsitzender. Neben dem Tennis segelt, joggt und fährt er gerne mit dem Mountainbike. Zur Entspannung liest er.

Tim Nitsch (20 Jahre) ist in Singen geboren und studiert momentan an der Universität Konstanz Lehramt am Gymnasium mit den Fächern Mathematik und Chemie. Tennis spielt er in der 2. Herrenmannschaft des TC Singen. Bis März 2017 war Tim Nitsch zwei Jahre Jugendwart beim TC Singen und Turnieradministrator, was ihm in seinem neuen Amt sicher weiter hilft. Neben Tennis steht Fußball und Boule auf seiner sportlich ausgerichteten Freizeitbeschäftigungsliste.

Heike Welsch (49 Jahre) wurde in Laufenburg geboren und ist als kaufmännische Angestellte an der Akademie zur Medizinischen Fort- und Weiterbildung Bad Säckingen beschäftigt. Nach 20 Jahren Pause vom Tennis ist sie jetzt wieder beim TC Hänner eingestiegen. Neben dem Tennis joggt sie auch noch sehr gerne.

Ausschreibungen der Bezirksmeisterschaften Jugend, Aktive und Senioren

Am 28. April 2017 starten die Tennisspieler aus dem Bezirk Schwarzwald-Bodensee mit den Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren in die Sandplatzsaison. An vier Tagen werden in den den Konkrrenzen Herren, Herren 30-70, Damen und Damen 30-70 die Bezirksmeister ausgespielt. Für die Aktiven der Damen und Herren wird zusätzlich ein LK-Turniers angeboten.

Gespielt wird beim TC Salem, dem TC Immenstaad, dem TC Bermatingen und dem F.A.L. Frickingen. Alle Informationen zu den Turnieren finden Sie im Turnierkalender, die Ausschreibung ist zudem in der Info-Box rechts als Download abrufbar.

 

Am 25. Mai 2017 ist dann auch der Nachwuchs gefordert: Beim LBS Cup Tennis in den Altersklassen U8 bis U18 spielt der Tennisnachwuchs seine Besten aus. Austragungsort der Bezirksjugendmeisterschaften sind die Anlagen des TC Konstanz und des PTSV Konstanz. Alle Informationen zu den Bezirksjugendmeisterschaften finden Sie hier, die Ausschreibung ist ebenfalls in der Info-Box downloadbar.

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Bei der Hauptversammlung des Bezirks Schwarzwald-Bodensee im Badischen Tennisverband. e.V. am 11. Februar 2017 wurde ich, Jürgen Hähnel, als Bezirksvorsitzender gewählt. Einzig der Bezirkspressewart Jürgen Müller wurde im Amt bestätigt.

Zur satzungsgemäßen Wahl der weiteren Vorstandsmitglieder

  • Bezirksportwart/in
  • Bezirksjugendwart/in
  • Bezirks-Schatzmeister/in

lade ich satzungsgemäß die Vereinsvorsitzenden oder deren Vertreter des Bezirks 4 zur außerordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Sie findet am

Samstag den 08. April 2017 um 10.30 Uhr

im Hotel Sternen in Kirchen-Hausen

statt.

 

Tagesordnung

1.) Begrüßung

2.) Informationen des Bezirksvorsitzenden Jürgen Hähnel

3.) Neuwahlen/Vervollständigung des Bezirksvorstandes gemäß § 30 der Satzung des BTV.

  • Bezirkssportwart/in
  • Bezirksjugendwart/in
  • Bezirks-Schatzmeister/in

4.) Vorstellung der neuen Spielleiter für die Tennissaison 2017.

5.) Anträge.

6.) Verschiedenes.

Im Hinblick auf die Neuwahlen und die Vervollständigung des Bezirksvorstandes bitte ich um zahlreiche Teilnahme der Vereine. Sie können sich auch durch einen Bevoll-mächtigten vertreten lassen. Die Vollmacht bedarf der Schriftform (§ 16 der Satzung).

Es wird gebeten, etwaige Anträge bis 4. April 2017 beim Bezirksvorsitzenden einzureichen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Mannschaften eine erfolgreiche Saison und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Jürgen HÄHNEL

Bezirksvorsitzender

Mannschaftsspielrunde 2017

Alle Informationen zur Mannschaftsspielrunde 2017 finden Sie ab sofort nicht mehr auf den Bezirksseiten - diese sind zentral in der Rubrik Sport-Mannschaftssport zusammengefasst.

 
  • Wilson SportsWilson Sports
    VR-TalentiadeVR-Talentiade
    Tennis WarehouseTennis Warehouse
    EnsingerEnsinger
    DunlopDunlop
  • Tennis WarehouseTennis Warehouse
    DunlopDunlop
    LBSLBS
    Wilson SportsWilson Sports
    zeitloszeitlos

Badischer Tennisverband